Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Wohngebäudeversicherungen: Zu Hause ist es doch am schönsten

Immer wieder berichten Zeitungen über tragische Schicksale von Menschen, deren Heim durch Brände, Stürme oder Überschwemmungen beschädigt wird. Immobilienbesitzer sollten sich daher ausführlich mit möglichen Versicherungsmaßnahmen befassen, um keine unnötigen finanziellen Risiken einzugehen. Wohngebäudeversicherungen können dabei von Vorteil sein, denn diese regeln Brand-, Leitungswasser- und Sturmschäden.

Schutz vor finanziellen Risiken

Die Wohngebäudeversicherung gilt für das angegebene Gebäude sowie alle dazugehörigen Nebengebäude und Garagen. Zusätzlich sind Einbauten wie Sanitäranlagen versichert. Sofern ein Schaden nicht eigenverschuldet ist, übernimmt die Versicherungsgesellschaft beim Abschluss einer Wohngebäudeversicherung die Kosten für Reparaturen, Aufräum- oder auch Abrissarbeiten. Im letzten Falle wird dem Eigentümer der Neubauwert des Hauses zurückerstattet. Allerdings bestehen viele Ausnahmeregelungen, über die sich der Interessent in jedem Falle informieren sollte. Ein Einfamilienhaus in Hamburg mit einer Wohnfläche von 110 Quadratmetern und keinen weiteren Nebengebäuden kann beispielsweise über die Domcura Basis schon für weniger als 170 Euro jährlich versichert werden. Die Versicherung bezieht sich dabei sowohl auf die Gefahren Feuer, Sturm und Leitungswasser als auch auf Elementarschäden. Diverse Rechnen-Tools im Internet ermöglichen es, schon vorab die Preise für jedes individuelle Heim zu vergleichen.

eVendi Tipp
Grundsätzlich kann der Immobilienbesitzer bei Abschluss einer Wohngebäudeversicherung selbst entscheiden, welche Risiken er absichern möchte. Je nach Lage ist es aber durchaus sinnvoll, alle Risiken auszuschließen. Eine separat vereinbarte Versicherung gegen Elementarschäden verhindert finanzielle Risiken bei Naturkatastrophen wie Überschwemmungen und Erdrutschen.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Vanessa Schmidt | 25.09.2009 10:42
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG