Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Wichtige Tipps zur richtigen und gesunden Ernährung

Quelle: © underdogstudios - Fotolia.com

Übergewichtigkeit ist leider auch in Deutschland zu einer Volkskrankheit geworden. Dabei kann man oft schon mit etwas Sport und gesunder Ernährung seinen Körper entscheidend verbessern. Wenn man sich gesund und richtig ernähren will, sollte man folgende Tipps beachten:

  • Vielseitige Ernährung ist wichtig: Man sollte sich nicht einseitig ernähren, in der Vielfalt liegt der Schlüssel zur Gesundheit. Es kommt vor allem auf die Auswahl und Menge der Produkte an, die verzehrt werden. Auch die Kombinationen sind bei der Ernährung empfehlenswert.
  • Getreideprodukte sowie Obst und Gemüse sind unverzichtbar: Auf der täglichen Speiseliste dürfen Produkte wie Getreideflocken, Reis, Nudeln, Brot oder Kartoffeln nicht fehlen. Sie enthalten fast kein Fett, dafür aber viele Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. Darüber hinaus sollte man noch mindestens fünf Portionen Gemüse und Obst am Tag zu sich nehmen. Die sollten jedoch möglichst frisch oder nur kurz gegart sein, auch als Saft eignen sich sehr gut an. Solche Zwischenmahlzeiten sind reichlich an Vitaminen, Ballast- und Mineralstoffen sowie den sekundären Pflanzenstoffen.
  • Milchprodukte und Fisch: Jeden Tag sollte man Milchprodukte verzehren, um den Körper mit ausreichender Menge von Proteinen und Kalzium zu versorgen. Mindestens einmal in der Woche empfiehlt es sich, den Fisch zu essen. Mit dem Verzehr von Fleisch, Wurstwaren oder Eiern sollte man vorsichtig umgehen. Bei Fleisch- und Milchprodukten sollte man darauf achten, dass sie möglichst fettarm sind.
  • Fett macht fett: Bei der täglichen Diät sollte man möglichst auf Fett und fettreiche Produkte verzichten oder sie entsprechend einzuschränken. Zu viel Fett in der Nahrung macht einfach fett und verursacht Herz-Kreislauf-Krankheiten sowie den Krebs. Von der Menge her sollte man nicht mehr als 70 bis 90 Gramm Fett am Tag zu sich nehmen. Diese Fette sollten dann nach Möglichkeit pflanzlicher Herkunft sein. Sie liefern dem Organismus lebensnotwendige Fettsäuren und fettlösliche Vitamine in einer Menge, die dem Körper vollständig genügen. Richtig und gesund zubereitete Speisen findet man auch im Internet unter http://www.lieferando.de. 
  • Die Art der Zubereitung Viele Lebensmittel sollten schonend bei niedriger Temperatur gegart werden, um wertvolle Inhaltstoffe nicht zu zerstören. Eine besonders schonende Art der Zubereitung ist der Dampfgarer.
  • Vorsicht bei Salz und Zucker: Lebensmittel, die mit Zucker oder Zuckerersatz hergestellt wurden, sollten nur selten gespeist werden. Das betrifft auch das Salz – lieber mit Kräutern und anderen Gewürzen die Speise verfeinern als mit dem Salz, der als Ursache für Herz-Kreislauf-Erkrankungen gilt.
  • Reichlich trinken: Ohne Wasser kein Leben, deswegen sollte man am Tag mindestens 1,5 Liter Wasser trinken. Was das Alkohol betrifft, es sollte nur ab und zu und in möglichst kleinen Mengen getrunken werden.
  • Bewusst essen: Das Essen sollte vor allem schmackhaft und schonend zubereitet werden, die Speisen gart man bei niedrigeren Temperaturen und so kurz wie möglich. Wenn man noch dazu wenig Wasser und Fett verwendet, werden die natürlichen Aromen und der Geschmack erhalten bleiben. Die Nährstoffe bleiben dabei bestehen und die schädlichen Nährstoffe werden nur begrenzt gebildet. Man sollte sich zudem ausreichend Zeit fürs Essen nehmen und daran denken, dass das Auge mitisst. Bewusstes Essen bedeutet auch richtig und gesund zu essen.

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 09.10.2013 14:14
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
  • Getreu diesem Motto ist ein gesunder Schlaf für das allgemeine Wohlbefinden unverzichtbar. Wie viele Stunden Schlaf ein Mensch benötigt, um sich ...
    eVendi.de Team | 11.10.2013 09:50
  • Licht bestimmt unser ganzes Leben, ohne Lichterquellen könnte das Leben nicht funktionieren. Der berufliche Sektor und das private Leben sind auf ...
    eVendi.de Team | 10.10.2013 11:13
  • Jedes Jahr haben die Autofahrer das Recht darauf, ihre Kfz-Versicherung zum 30. November zu kündigen. Die Autobesitzer sollten aber ihren ...
    eVendi.de Team | 01.10.2013 23:59
  • Viele Fahrer steigen jeden Morgen in ihr Auto und fahren damit zur Arbeit, Uni oder an einen anderen Ort, ohne daran zu denken, ob eines der ...
    eVendi.de Team | 01.10.2013 07:57
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG