Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Staubsauger für Tierfreunde: Endlich sind die hartnäckigen Haare weg

Jeder, der ein pelziges Haustier besitzt, kennt das: Überall sammeln sich die lästigen Haare der Vierbeiner. Vor allem Hunde und Katzen machen es ihren Besitzern nicht einfach. Sie wollen auf dem Sofa liegen oder sogar auf dem Schoß, klauen sich die Fernsehdecke und am Ende versinkt alles in einem Meer aus Haaren. Ein Staubsauger mit spezieller Tierhaardüse sorgt dafür, dass sich sogar Allergiker wieder in die Wohnung trauen können.

Problemlos saugen ohne großen Kraftaufwand
Mit den normalen Staubsaugerdüsen können die Tierhaare zwar meist auch relativ gut entfernt werden, allerdings ist der Kraft- und Zeitaufwand für den Saubermann oder die Sauberfrau viel höher. Um alle Haare zu erwischen, ist es meistens notwendig, mehrere Male über eine Stelle zu saugen. Zudem erzeugen viele Staubsauger einen so großen Lärm, dass sich nicht nur der Benutzer genervt fühlt, sondern auch die Tiere in den Keller flüchten. Der Miele Cat & Dog 5000 zum Beispiel sorgt durch eine Silence-Funktion einerseits für einen angenehmeren Geräuschpegel und entfernt andererseits mithilfe einer Turbobürste problemlos Tierhaare. Zum Lieferumfang gehören weitere Bürsten für verschiedenste Anwendungsgebiete. Das Modell arbeitet mit Beuteln, die ein großzügiges Volumen von 4,5 Litern fassen. Die Kabellänge schafft einen Aktionsradius von etwa zehn Metern, sodass der Benutzer nicht ständig die Steckdose wechseln muss. Der Dyson DC 22 Animalpro hingegen funktioniert ohne Beutelsystem. Allerdings fasst der Staubbehälter nur ein Volumen von etwa 1,2 Litern. Dafür ist das Modell handlicher und besonders leicht zu verstauen. Auf Knopfdruck findet eine schnelle und hygienische Behälterentleerung statt. Für die zuverlässige Entfernung von Tierhaaren sorgt die spezielle Root-Cyclone-Technologie. Durch rotierende Bürsten nimmt der Staubsauger die Haare besonders effektiv auf.

eVendi Tipp
Für diejenigen, die sich wegen des haarigen Problems nicht gleich einen neuen Staubsauger zulegen möchten oder bereits ein neues funktionstüchtiges Modell besitzen, lohnen sich Staubsaugerbürsten. Einige Bürsten eignen sich speziell für die Entfernung von Tierhaaren.

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Sven Kloevekorn | 23.12.2009 11:21
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG