Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Standmixer: Alleskönner in der Küche

Er zählt zu den Alleskönnern unter den Haushaltsgeräten: der Standmixer. In vielen Küchen ist er zum unverzichtbaren Inventar geworden, ist er doch so praktisch und robust.

Wenn auch großteilige Speisen klein bei geben
Standmixer sind in der Lage, auch widerstandsfähige Speisen zu zerkleinern und sogar zu pürieren. Wer noch nicht im Besitz dieser kräftigen Küchenhilfe ist und dies ändern will, sollte vor dem Kauf natürlich Preise vergleichen.

Von Schlagsahne bis Ice-Crusher
Ein Standmixer ist ein echtes Multitalent. Je nach Modell eignet er sich zur Herstellung von Schlagsahne, kann Eis zerkleinern oder wohlschmeckende Getränke wie Milchshakes kreieren. Die Preisspanne bei Standmixern reicht je nach Budget von 15 bis über 300 Euro. Wer bereit ist, mehr als 100 Euro für das Gerät auszugeben, bekommt ohne Zweifel leistungsfähige Allrounder.

Ein eben solcher ist der Krups KB 7207. Ein Kaufargument ist die Ice-Crush-Funktion. Seine fünf Geschwindigkeitsstufen und die Kapazität des aus Glas bestehenden Mixaufsatzes von 1,75 Litern überzeugen ebenso. Wichtig: Das Edelstahlmesser ist herausnehmbar und kann so nach der Arbeit gründlich gereinigt werden. Die Optik (Edelstahl gebürstet/schiefergrau) ist ebenso edel wie das Soft-Touch-Bedienfeld. Auch preislich besticht der Krups-Standmixer, kostet er doch weniger als 110 Euro.

Etwas hochpreisiger Standmixer ist der Kitchen Aid 5KSB5EWH Ultra Power. Ihn gibt es in optisch unterschiedlichen Ausführungen. Gut 160 Euro kostet die weiße Variante. Soll es hingegen ein pastellgelb oder anthrazit sein, müssen knapp 10 Euro draufgelegt werden. Das Fassungsvermögen des Kitchen Aid ist mit 1,25 Litern deutlich geringer als das des Krups.
In Sachen Geschwindigkeitsstufen nehmen sich beide Geräte nichts. Auch der Kitchen Aid bietet hier fünf Varianten an. Besonderheit: Der Kitchen Aid arbeitet mit einer Sensortechnik, die die Geschwindigkeit automatisch dem Inhalt anpasst. Praktisch ist auch die Clean-Touch-Bedienungsleiste. Die Knöpfe befinden sich unter einer festen Folie, die die Reinigung erleichtert.

eVendi Tipp
Finger weg von Standmixern mit Plastikbehälter. Diese können bei farbstarken Speisen verfärben.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 29.07.2009 15:51
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG