Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Sportschuhe - alltägliche Begleiter

Quelle: © Bernd Leitner - Fotolia.com

Sportschuhe gibt es seit 1860. Damals bestanden die Schuhe noch aus einer flexiblen Gummisohle und einem Leinenschaft. Seither haben sich die Schuhe natürlich sehr verändert. Heute gibt es sie in jeder Form, Größe und Farbe. Die sportlichen Treter wurden aber auch den verschiedensten Sportarten angepasst und noch dazu Alltagstauglich gemacht. Es gibt die perfekten Lauf- bzw. Jogging-Schuhe, Sneakers für den städtischen Shopping-Marathon und Sportschuhe für die verschiedensten Ballsportarten. Die Auswahl ist also groß und wie bei so vielen Dingen verstecken sich auch unter dem berühmten Schuhwerk schwarze Schafe. Damit Sie später keins an Ihren Füßen tragen, lesen Sie hier worauf beim Kauf von Sportschuhen geachtet werden muss, welche verschiedenen Modelle es gibt und was gerade ganz neu auf dem Markt ist.

Laufschuhe
Joggen zählt zu den beliebtesten Sportarten, nicht nur weil es den Körper fit hält, sondern weil der Kopf dabei richtig abschalten kann. Das geht aber nur, wenn auch die Laufschuhe mitspielen. Deswegen ist es wichtig für angehende Läufer den richtigen Schuh zu finden. Die Laufschuhe können dabei in verschiedene Kategorien eingeteilt werden:

Stabilitätsschuhe:

  • Gut geeignet für Läufer die zum Einknicken neigen.
  • Verfügen über Dämpfungs- und Stützeigenschaften
  • Natürliche Bewegungsablauf wird eher eingedämmt


Ein Laufschuh dieser Kategorie ist der Asics GEL 3010. Der Schuh bietet einen hohen Stabilitätsgrad und eine angemessene Dämpfung durch die Gel-Polsterung im Vor- und Rückfußbereich. Die Fersenform und Flexkerben in der Sohle des Laufschuhs sorgen für ein weicheres Abrollen beim Aufsetzen und Abstoßen. AHAR (High Abrasion Resistant Rubber) sorgt für ein sehr unempfindliches Gummi an den Sohlen. So soll auch bei hoher Beanspruchung die Abnutzung der Gummisohle sehr gering sein. Die Form des Schuhes und eine spezieller Schaum im Fersenbereich sorgen für mehr Stabilität beim Laufen. Läufer mit orthopädischen Problemen sind mit diesen Laufschuhen sehr gut beraten, aber auch ohne Probleme eignet sich der Schuh optimal zum Joggen. Vorgängermodelle des Schuhs haben in Tests oft gut abgeschnitten. So zum Beispiel der Asics Gel Nimbus 9. Er schnitt bei testberichte.de mit dem Ergebnis „2,2“ ab.

Neutralschuhe:

  • Weisen hohe Dämpfungseigenschaften auf
  • Verzichten auf Stützeigenschaften
  • Für Läufer ohne orthopädische Probleme geeignet
  • Natürliche Bewegungsablauf wird unterstützt


Der Adidas adiStar Ride 2 ist ein solcher Neutralschuh. Er verfügt über eine besonders gute Dämpfung und ist besonders leicht. Eine EVA-Zwischensohle mit zusätzlicher Vorfuß- und Fersendämpfung sorgt für ein schonendes Abrollen und Aufsetzen. Die Einlegsohle ist herausnehmbar und somit durch eine eigene Sohle austauschbar. Bei den Schnürsenkeln wurde auf besonders robustes Material zurückgegriffen, so dass sie nicht nur lange halten, sondern auch guten Halt bieten. Da der Laufschuh sehr leicht ist, ist er auch für schnellere Läufer geeignet. Ein weiterer Neutralschuh ist der Mizuno Wave Rider 11. Dieser Schuh verfügt über eine VS-1 Dämpfung im Fersenbereich. Eine Platte im Mittelfuß-Bereich sorgt für geräuscharmes Abrollen. Die DynaMotion Fit Technologie macht diesen Laufschuh besonders attraktiv. Sie sorgt dafür, dass das Obermaterial sich bei jedem Abrollen dem Fuß anpasst und sich nicht anders verformt. Perfekter Halt ist so garantiert. Grade für Läufer mit schmalen Fersen ein Pluspunkt.

Lightweights:

  • Besonders leichte Laufschuhe
  • Wenig bis gar keine Dämpfungseigenschaften
  • Besonders für schnelles Lauftraining geeignet
  • Sehr flexibel und unterstützen den natürlichen Bewegungsablauf optimal
  • Nicht für Läufer mit höherem Gewicht geeignet


Der Adidas adiZero Adios zählt zu den beliebtesten Lightweights. Dieser Schuh eignet sich vor allem wenn es Wettkämpfe zu bestreiten gilt. Der adiZero Adios ist sehr leicht, verfügt aber trotzdem über eine dynamische Dämpfung im Vorfuß- und Fersenbereich. Dabei schützt adiPRENE® (stoßdämpfendes Material) die Ferse vor härteren Aufprällen. Das ist bei schnellem Laufen besonders wichtig. Trotzdem sollte man bei diesen Modellen nicht von einer Dämpfung wie bei Stabilitäts- oder Neutralschuhen ausgehen. Es ist zwar eine Dämpfung vorhanden, aber diese bewegt sich in einem wesentlich geringeren Bereich. Ein Laufschuh, der mehr Lightweight ist als jeder andere, ist der Nike free 3.0. Auch dieser ist ein Wettkampfschuh. Für Freizeitläufer also nicht geeignet. Der Schuh verzichtet weitestgehend auf irgendwelche unterstützenden Elemente. Der Fuß hat volle Bewegungsfreiheit und eine Dämpfung ist so gut wie nicht vorhanden. Wie Nike schon in der Werbung andeutet gibt der Schuh einem das Gefühl Barfuss zu laufen, welches die Einlegesohle 3.0 noch unterstützt. Flexkerben ermöglichen einen natürlichen Bewegungsablauf während des Laufens. Läufern mit empfindlichen Füßen ist von diesen Schuhen unbedingt abzuraten.

eVendi Tipp
Laufschuhe fallen in der Regel eine Nummer kleiner, als normale Schuhe, aus. Daher sollten Sie beim Kauf darauf achten eine Nummer auf ihre Schuhgröße draufzurechnen.


Freizeit-Sportschuhe
Turnschuhe für die Freizeit oder den Alltag zeichnen sich vor allem durch eines aus: sie sind bequem und bieten guten Tragekomfort. Besonders beliebt sind die sportlichen Ballerinas verschiedener Sportschuh-Hersteller.

Ballerinas: Diese Schuhe richten sich an weibliche Sportfans und ermöglichen lange und ausdauernde Shoppingtouren oder auch einen schnellen Sprint zum Bus oder zur Bahn. Allerdings sind sie nicht für das tägliche Lauftraining oder Jogging-Touren geeignet. Der Adidas Country Sleek bildet die perfekte Mischung aus klassischem Ballerina und Sportschuh. Der Schuh ist schmal geschnitten und eignet sich besonders für die warme Jahreszeit. Eine profilierte Gummilaufsohle und ein EVA-Keil im Fersenbereich sorgen für eine gute Dämpfung während des Gehens und Laufens. Das Schnürsystem sorgt für zusätzlichen Halt in den Schuhen. Auch Asics bietet sportlichen Ballerina-Fans einen guten Schuh: den Asics ZAVANNA. Dieser Schuh ist sehr leicht und eher luftig verarbeitet. Die Gummibänder erleichtern das anziehen des Schuhs und hindern gleichzeitig den Fuß am rausrutschen. Die Sohle ist vulkanisiert. Sie ist also gegenüber chemischen Einflüssen und mechanischer Beanspruchung Widerstandsfähiger. Die Sohle ist ansonsten eher wenig gedämpft. Bei Fußproblemen kann das zu einem Problem werden bzw. zu schnell schmerzenden Füßen führen. Ohne diese ist der Schuh jedoch gut für den Alltag geeignet.

eVendi Tipp
Auch männliche Freizeit-Turnschuh-Fans kommen nicht zu kurz mit sportlichen Sneakers. Zum Beispiel mit dem Nike Cortez Leather.


Sportschuhe für den Ball
Ballsportarten erfreuen sich größter Beliebtheit, aber auch beispielsweise Fußball kann nur zu einem richtig guten Spiel werden, wenn die Schuhe stimmen.

Fußballschuhe: Der Trend geht hier in Richtung Nocken, wenn das Spiel auf härteren Untergründen stattfinden soll. Bei weichem oder nassem Boden bleiben weiterhin die Schraubstollen die Nummer 1. Kombiniert mit einer Wasser abweichenden Synthetik werden die Fußballschuhe zum Star. Ein Schuh der auf das Nockensystem schwört ist der Uhlsport Precision Verve EXG. Durch seine spezielle Konstruktion ist der Schuh besonders leicht. Das Obermaterial besteht aus PU (Polyurethan), welches besonders flexibel, atmungsaktiv und wasserdicht ist. Das TotalContact Schnürsystem sorgt für eine bessere Ballkontrolle. Fersen- und Mittelfußunterstützende Torsionselemente sowie eine Einlegesohle sorgen für eine optimale Dämpfung des Schuhs. Die patentierte Sohle der Uhlsport-Schuhe sorgt für eine besonders gute Druckverteilung der Stollen. Der Fuß wird so weniger belastet und auch lange und ausdauernde Spiele können mit diesem Schuh bewältigt werden. Der Hummel 4.2 Concept SG fällt in die Kategorie Schraubstollen. Insgesamt können 6 Stollen an dem Schuh angebracht werden. Eine gepolsterte EVA-Einlegesohle sorgt hier für die nötige Dämpfung. Die Außensohle ist laut Hersteller flexibel und dynamisch. Sie soll sich also dem natürlichen Bewegungsablauf anpassen. Pittards WR Premiership Ziegenlieder bildet das Obermaterial des Fußballschuhs. SpiderGrip im Mittelteil sorgt für mehr Gefühl und Kontrolle beim spielen.

Tennisschuhe: Genau wie beim Fußball ist die entscheidende Frage: Wo spiele ich? In der Halle sollten die Schuhe eher über eine glättere Sohle verfügen. Draußen muss die Sohle strukturiert sein. Bei der hohen Belastung sind aber auch eine gute Passform und die Stabilität der Tennisschuhe sehr wichtig. Asics Gel Vision bietet hier die perfekte Kombination. Durch spezielles Silikon wird der Schuh insgesamt sehr gedämpft. Zusätzlich sorgt ein Gel-System im Vorfußbereich für noch mehr Dämpfung während der Bewegung. Dem Schuh wird eine perfekte Passform nachgesagt. Das TRUSSTIC-System im Fußsohlenbereich sorgt dafür, dass der Fuß weniger belastet wird, wenn der Untergrund sich verändert. Das Fischgrätenprofil der Sohle macht den Asics zu einem Outdoor-Schuh. Der Babalot PureIndoor 3 ist durch seine glatte Sohle insbesondere für Hallenbeläge geeignet. Wie bei dem Asics ist auch hier eine EVA-Zwischensohle für die Dämpfung des Fußes zuständig. Allerdings ist hier auch der Versenbereich mit einer speziellen Vibrakill-Dämpfung ausgestattet. Der komplette Fuß ist hier also geschützt. Die Einlegesohle passt sich dank des Memory-Form-Schaums perfekt dem Fuß an und behält ihre Form. Laut Hersteller soll dieser Schuh besonders robust sein und mit seiner Langelebigkeit überzeugen.

Bei anderen Ballsportarten gilt natürlich dasselbe wie für die Fußball- oder Tennisschuhe. Spielen Sie eher draußen oder drinnen in der Halle? Brauchen Sie einen Schuh, der über eine besonders gute Dämpfung verfügt oder kommt es ihnen vor allem auf die Stabilität an? Oder wollen Sie echtes Bewegungsgefühl während des Spiels? Wenn Sie diese Fragen nicht außer acht lassen, kann beim Kauf nicht mehr viel schief gehen.

Die Neuheit
Ganz neu ist der Reebok Easy Tone. Der Hersteller Reebok verspricht, dass der Laufschuh während des normalen Gehens die Tiefenmuskulatur der Beine trainiert und so auch für einen schöneren Po sorgt. Die Easy Tone-Technologie soll der Grund dafür sein. Zwei große in die Sohle eingearbeitete Luftkissen sorgen dafür, dass jeder Schritt weicher ist (vergleichbar mit gehen am Strand). Dadurch soll der Kalorienverbrauch während jeder Bewegung erhöht werden und die Gesäß-, Oberschenkel- und Wadenmuskulatur gestrafft und gestärkt werden. Ob das tatsächlich so ist wird sich wohl erst mit etwas Zeit und Tests zu den Schuhen beantworten lassen. Das Topmodel Bar Refaeli ist jedenfall schon jetzt von den Schuhen überzeugt.

Fazit
Schuhe sind unsere stetigen Begleiter im Alltag und im Sport. Deswegen ist es umso wichtiger, dass Sie für jede Situation den richtigen Schuh besitzen, denn sonst kann es schnell zu schmerzenden Füßen kommen oder sogar zu orthopädischen Problemen. Beim Kauf achten Sie am besten immer darauf wofür Sie die Schuhe benötigen und wo Sie sie einsetzen wollen. Sprich ob Indoor oder Outdoor. Diese Argumente fallen bei den Freizeit-Sportschuhen natürlich weg. Sie sollten vor allem ihrem Geschmack entsprechen und dabei trotzdem komfortabel sein. Bei orthopädischen Problemen sollten Sie immer eher zu gut gedämpften und gestützten Schuhen zurückgreifen. Egal ob beim Lauf- oder Ballsport. Sie schonen und schützen die Füße am besten.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 01.04.2010 13:46
Weitere interessante Artikel
  • Fruchtcocktails, Milchshakes und sogar Suppen lassen sich mit einem solchen Multitalent mixen: Dem Standmixer. Dieser funktioniert ähnlich wie ein ...
    eVendi.de Team | 06.04.2010 09:24
  • In den ersten Monaten brauchen Neugeborene besonders viel Zuwendung und Aufmerksamkeit. Ein zuverlässiger Begleiter, der auch mal die Hand oder den ...
    Sven Kloevekorn | 06.04.2010 09:04
  • Seit dem 9. März 2010 ist das neue Rollenspiel der Softwareschmiede Square Enix,Final Fantasy 13 erhältlich. Dieses Videospiel ist, wie schon seine ...
    eVendi.de Team | 01.04.2010 08:39
  • Was tun, wenn man im Zug festsitzt, im Wartezimmer sein Gedächtnis trainieren will oder einfach mal für eine Stunde die lieben Kleinen beschäftigen ...
    Sven Kloevekorn | 01.04.2010 08:28
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG