Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Selbstständigkeit im Gastrogewerbe - wo sparen und wo investieren?

Quelle: http://pixabay.com

Der Schritt in die Selbständigkeit ist grundsätzlich eine Weichenstellung im Leben, die man sich sehr gut überlegen muss, denn nicht jeder ist wirklich geeignet für eine selbständige Tätigkeit. Dies gilt so für alle Branchen, aber in ganz besonderer Weise für das Gewerbe der Gastronomie. Wer das Glück hat, einen gut laufenden Betrieb ggf. mit festem Kundenstamm von einem tüchtigen Vorgänger zu übernehmen, hat es in der Regel einfacher, als jemand, der als Neuling seine Geschäftsidee mutig in einer totalen Geschäfts-Neueröffnung umsetzen möchte.

Gastronomie ist nicht gleich Gastronomie

Das Spektrum der möglichen gastronomischen Angebote ist extrem vielseitig. Selbstverständlich braucht der Betreiber einer Würstchenbude einen ganz anderen Plan für seinen Betrieb, als der Eigentümer eines exklusiven Nobelclubs, in dem attraktive, schwebende Elfen den Champagner von der Decke aus servieren.

Was man aber bei Neueröffnungen immer wieder beobachtet, und was auch immer wieder eine viel zu schnelle Insolvenz nach sich zieht, ist so oft die Unfähigkeit, unterscheiden zu können, welche Neuanschaffungen zu Beginn Priorität haben. Dazu gehört zum Beispiel ganz essentiell eine entsprechende Großküchenausstattung, über dieman sich vorab am besten im Internet informiert. Es geht um eine der größten Investitionen für Ihren Betrieb - da sollte man sich nicht nur in einem einzigen Laden umschauen, sondern intensiv Angebote und Preise vergeichen. Empfehlenswerte Anlaufstelle für Existenzgründer ist der Gastroshop von Expondo. Dort findet man besondere Angebote die gerade für Start-Ups im Gastrobusiness interessant sein können. Natürlich sollten die Preise verglichen werden mit denen anderer Händler.

Aber die Küchenausstattung ist natürlich nicht die einzige wichtige Investition - auch die Vitrine und die Bestuhlung haben abgesehen von der Einrichtung der Toilette einen sehr großen Einfluss darauf, ob der Gast die Gaststätte als sauber, gepflegt und ansprechend empfinden kann. Als Tipp sei hier goin.de genannt, denn dier können Sie durch eine App ganz einfach Ihre Einrichtung planen.

Bei Geschäftsübernahme nicht alles neu aufbauen

Es ist fast jedes Mal dasselbe, worüber man als außenstehender Beobachter nur den Kopf schütteln kann. Da macht zum Beispiel eine Pizzeria dicht, warum auch immer. Der nächste Gastronom, der diese Räumlichkeiten mietet, möchte ebenfalls eine Pizzeria betreiben. Der größte Teil der alten Einrichtung, insbesondere die malerische Gestaltung der Räumlichkeiten, sieht vom Ambiente her total italienisch aus, viel besser kann man das eigentlich nicht machen. Natürlich - ein großes, altes, verstaubtes Fischernetz mit Plastikseestern sollte man villeicht entfernen (es stellt schließlich auch keinen wirklichen Wert dar ). Aber warum in Gottes Namen reißt nun der neue Betreiber alles heraus bis auf die rohen Grundmauern, um danach die Pizzeria wieder neu zu renovieren und dabei ungefähr so zu gestalten, wie sie ja vorher auch schon aussah?

Sparen bei der Einrichtung

Beim Umbau und der Neueinrichtug sollte man wirklich gut abwägen was genau man den erreichen will. Muss wirklich alles von Grund auf neu renoviert werden, oder kann eventuell die Wandfarbe beibehalten werden? Villeicht kann Ihr neues Einrichtungskonzept farblich auf die bereits vorhandene Wandfarbe abgestimmt werden? Das gesparte Geld bedeutet eine deutlich geringere Belastung, und Sie können ansprechenden Gastrobedarf einkaufen, der Ihrem Geschäft wirklich Kunden bringt.

Frische Lebensmittel & ein guter Koch

Setzen Sie unbedingt auf Qualität und Frische bei den Nahrungsmitteln. Auch sollten Sie unbedingt einen gelernten Koch oder jemanden der wirklich Erfahrung mit dem Kochen in der Gastronomie hat, im Betrieb haben. Es ist wirklich sehr schwer und langwierig, sich einen guten Ruf aufzubauen. Dies ist besonders wichtig, da der Erfolg eines Restaurants in erster Linie von der Mund zu Mund Propaganda lebt. Wer einmal wirklich schlecht in einem Restaurant isst, erzählt jedem davon! Im Übrigen tragen Sie als Gastronom tatsächlich auch eine Verantwortung für die Gesundheit Ihrer Gäste.

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 18.12.2013 13:17
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG