Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Schrauber, Bohrschrauber & Schlagschrauber - die Familie der Akku-Gehilfen

Ob bei Fachleuten oder Heimwerkern, Akku-Schrauber gehören zur Pflichtausrüstung und somit auf jede Werkbank, sowohl für den Bau und als auch für zu Hause. Akku-Geräte lassen sich dank unterschiedlicher Aufsätze nicht nur vielseitig einsetzen, sie sind auch nicht auf eine externe Stromversorgung angewiesen und so sehr praktisch zu handhaben.

Akku-Schrauber, Akku-Bohrschrauber und Akku-Schlagschrauber - der Unterschied

Die drei Gerätetypen unterscheiden sich von ihren Aufsätzen und vom Zubehör her. Akku-Schrauber sind ausschließlich für das Rein- und Herausdrehen von Schrauben gedacht, Akku-Bohrschrauber eignen sich hingegen auch für das Bohren von Löchern. Akku-Bohrschrauber sind weniger leistungsstark als Akku-Schlagschrauber und eignen sich daher eher für leichte Arbeiten. Für das Bohren von Mauerwerk zum Beispiel ist das zusätzliche Schlagwerk der Akku-Schlagschrauber zwingend notwendig.

Im diesem Beitrag werden je ein Akku-Bohrschrauber und Akku-Schlagschrauber aus dem eVendi Preisvergleich vorgestellt:

  •     Bosch GSR 14,4 V-LI 2 x 1,3 Ah
  •     Makita BTD 140RFE

Was bietet der Akku-Bohrschrauber Bosch GSR 14,4 V-LI 2 x 1,3 Ah?

Bei dem Gerät handelt es sich um einen leistungsstarken Akku-Bohrschrauber mit einem Gewicht von 1,5 kg sowie einer Ladedauer von circa 60 Minuten. Das Bohrfutter des Bosch GSR 14,4 V-LI 2 x 1,3 Ah fasst Holz-Bohraufsätze für einen Bohrdurchmesser von bis zu 28 mm, Stahl-Bohraufsätze für bis zu 13 mm und Schraubaufsätze für Schrauben von 13 mm. Verbaut sind hier Lithium-Ionen-Akkus mit einer Kapazität von 1,3 Ah. Der Bosch GSR 14,4 V-LI 2 x 1,3 Ah ist mit einer Mehrgangfunktion, Rechts-/ Linkslauf, Auto-Lock, Lampe und Softgrip ausgestattet. Er besitzt 20+1 Drehmomentstufen.

Eigenschaften des Makita BTD 140RFE:

Bei Einsätzen wie größeren Renovierungen und Umbauarbeiten, die nicht nur ein paar Schrauben betreffen, ist der Akku-Schlagschrauber Makita BTD140RFE eine gute Wahl. Mit einem Gewicht von nur 1,5 kg, einem speziell geformten und gummierten Handgriff für sicheren Halt und einer Leistung von 18 V bei einer Akkukapazität von 3,0 Ah ist keine Schraube vor ihm sicher. Der Akku-Schlagschrauber arbeitet mit einem 4-poligen Motor ohne Drehmomentverlust bei geringer Stromabnahme. Mit seinem Lithium-Ionen Akku besitzt er ein 330% höheres Arbeitsvolumen als mit einem herkömmlichen NI-CD Akku mit 2,0 Ah. Das Bohrfutter fasst Aufsätze von bis zu 14 mm Durchmesser.

eVendi Tipp
Akku-Schrauber sind zwar durchaus flexibel, aber hier liegt auch ein Nachteil der Geräte – Akkus sind schwer. Das Gewicht nimmt mit steigender Leistung zu. Daher sollte vorher ausprobiert werden, ob man sich mit dem Gerät und seinem Gewicht wohlfühlt. Manche Geräte wie der Bosch GSR 14,4 V-LI 2 x 1,3 sind daher mit einem Wechselakku-System ausgestattet. So können unterschiedlich schwere Akkus gezielt nach Leistungsbedarf eingesetzt werden.

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Vanessa Schmidt | 27.10.2010 08:17
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG