Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Schlitten fahren - Ab geht's!

Wer kennt das nicht: Sobald die ersten Schneeflocken fallen, holen alle Kinder ihre Schlitten aus dem Keller und stürmen den nächsten Hügel. Dann geht es immer wieder rauf und runter, solange es das Tageslicht zulässt. Aber nicht nur bei Kindern erfreut sich das Schlittenfahren größter Beliebtheit. Auch Erwachsene greifen immer wieder gerne zu den rasanten Rodelgeräten. Allerdings gibt es von Schlitten zu Schlitten große Unterschiede. Welche das sind, kann ein Blick ins Internet zeigen.

Weiße Rennbahnen
Oben auf dem Hügel angekommen, blickt der Rodler hinunter. Einmal, zweimal. Dann geht es mit Schwung auf den Schlitten und der Wind saust ihm durchs Gesicht. Schneller und noch schneller, ein Gefühl von Freiheit und Nervenkitzel. Auf eben dieses Gefühl freuen sich Kinder jedes Jahr, wenn es geschneit hat. Und auch für Erwachsene, die sonst eher Ski oder Snowboard fahren, ist eine Schlittenfahrt eine willkommene Abwechslung. Ein Schlitten, mit dem es nicht nur schnell, sondern auch sicher die Pisten hinab geht, ist zum Beispiel der Gloco Gebirgsrodel Buche. Der Gurtsitz sorgt für eine bequeme und aufrechte Sitzhaltung, in welcher der Schlitten leicht gelenkt werden kann. Das Holz ist strapazierfähig und trägt bis zu 150 Kilogramm. Außerdem ist der Gebirgsrodelschlitten TÜV-geprüft.

Ganz anders, aber dafür besonders sportlich und schnell ist der KHW Mountain Racer. Hier handelt es sich um einen Lenkrodel aus besonders stabilem Kunststoff. Kurven auf der Rodelbahn werden mithilfe des griffsicheren Lenkrads lässig genommen und wenn es dann doch einmal zu rasant wird, hilft die Einhandbremse. Der Schlitten ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet und trägt bis zu 80 Kilogramm. Wer diese Schlitten im Keller hat, freut sich auf die kalte Jahreszeit!

eVendi Tipp
Wer nicht nur einen Winter lang etwas von seinem Schlitten haben möchte, sollte beim Kauf darauf achten, dass die Kufen rostfrei sind. Rost an den Kufen beeinträchtigt die Schnelligkeit und Lenkfähigkeit des Schlittens.

Thema: Winter Schnee
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 31.12.2009 08:00
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG