Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Preiswert lernen - Geld sparen mit einem Fernstudium

Quelle: © contrastwerkstatt - Fotolia.com

In der heutigen Zeit kann es sich kaum ein Arbeitnehmer mehr leisten, sich nicht weiterzubilden. Wer dieses nicht macht, wird schnell auf der Strecke bleiben und durch einen anderen, kompetenteren Mitarbeiter ersetzt werden. Wie aber soll die Zeit neben dem Beruf aufgebracht werden, für die so wichtigen Fortbildungen? Das Fernstudium ist da eine Möglichkeit. Beispielsweise der Fernstudiumscout ist hier eine Anlaufstelle für allgemeine Informationen zu Universitäten bis hin zu konkreten Tipps im Umgang mit dem Fernstudium.

Bessere berufliche Perspektiven durch das Fernstudium

Das Fernstudium kann heute in zahlreichen Werdegängen absolviert werden. Galt es noch vor einigen Jahren als eine Möglichkeit, bei der nur in eingeschränkte Richtungen gegangen werden konnten, so sind die Studiengänge heute in nahezu allen Sektoren zu finden. Mit einem Fernstudium kann jeder Abschluss erreicht werden, bei dem die praktische Ausbildung nicht wichtig ist. Medizin etwa kann als Fernstudium nicht angeboten werden. Dafür sind die Zahlen der Studiengänge und Weiterbildungsmöglichkeiten in den theoretischen Bereichen aber stark angestiegen.

So kann fast jeder neben dem Beruf sich weiterbilden. Die Zeit für das Studium kann sich jeder so einteilen, wie sie Ihm zur Verfügung steht. Niemand muss zu festen Zeiten, die sich nicht selten mit den eigenen Arbeitszeiten decken, von A nach B fahren. Dieses macht kein Chef lange mit. Neben dem Beruf kann so aber die Zeit genutzt werden - das Studium macht sich auch im Job sicher bezahlt.

Die finanziellen Vorteile eines Fernstudiums

Studieren und Weiterbildungen kosten viel Geld. Ein Fernstudium ist auch nicht umsonst, aber sind die finanziellen Vorteile dennoch hier zu finden. Auf der einen Seite muss niemand Urlaub nehmen oder ganz kündigen, damit es beruflich weitergehen kann. Das Arbeitseinkommen ist trotz Weiterbildung oder Studium immer gesichert.

Auf der anderen Seite zeigt es sich, dass die meisten Fernstudium-Lehrgänge im Schnitt dennoch günstiger sind als sich bei einer Universität einzuschreiben. Die Studiengebühren, die Materialkosten etc. fallen stark ins Gewicht. Bei einem Fernstudium sind im Gegensatz dazu die Kosten weitestgehend auf einen Monat verteilt. So fallen nicht einmalig hohe Kosten an, sondern können einfach nebenbei bezahlt werden.

Viele Lehrgänge sind auch so konzipiert, dass damit keinerlei Verpflichtungen eingegangen werden. Es werden kostenlose Probeeinheiten angeboten. Wer da nach einem Monat erkennt, dass dieses Fernstudium doch nicht das richtige für einen ist, der kann dann noch immer damit aufhören, ohne vorher etwas bezahlt zu haben.

Studiengebühren von der Steuer absetzen

Weiterbildungen können die eigene Einkommensteuer senken. So ist es auch bei dem Fernstudium. Die Ausgaben für ein Fernstudium können auch in Ihrer Steuererklährung geltend gemacht werden. Sie werden in voller Höhe als Werbungskosten anerkennt. Dadurch reduziert sich das Einkommen eines Steuerzahlers, sodass davon weniger Steuern zu zahlen sind. Wer sich für ein Fernstudium entscheidet, der wird nicht selten eine Steuerrückerstattung erhalten.

Da das Fernstudium ebenso eine einfache und bequeme Sache zu sein scheint, ist es auch für viele Menschen, die arbeitslos sind, eine gute Entscheidung, so ihre Chancen auf dem Jobmarkt zu erhöhen. Weder das Arbeitsamt, noch das Jobcenter müssen sich dabei aber an den Kosten beteiligen. Wer diese Möglichkeit nutzen möchte, sollte mit guten Argumenten versuchen, den Mitarbeiter hier davon zu überzeugen, welche Möglichkeiten ein Fernstudium zu bieten hat - eventuell bekommen Sie dann enen Zuschuss.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 23.09.2013 10:05
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG