Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Metz mecablitz Blitzgeräte - Qualitätsblitze aus Deutschland für Nikon, Canon, Sony und Co.

Die Firma Metz mit ihren Systemblitzgeräten für Spiegelreflexkameras zahlreicher Marken wie dem Metz mecablitz 50 AF-1 digital ist jedem anspruchsvollen Fotografen ein Begriff. Mit der mecablitz-Serie spielt Metz schon seit Jahrzehnten in der Oberliga der professionellen Blitzfotografie mit. Das vielseitige Sortiment bietet für alle gängigen Blitzanschlüsse renommierter Hersteller wie Canon oder Nikon und für alle Ansprüche das passende Blitzgerät an. Obwohl die Geräte fast immer günstiger zu haben sind als vergleichbare Original-Blitzgeräte der Kamerahersteller, braucht man bei den stets in Deutschland gefertigten Metz-Blitzen keine Abstriche bei Funktionalität, Qualität und Zuverlässigkeit zu machen. Das beweisen die zahlreichen hervorragenden Testergebnisse einschlägiger Fachmagazine, die Metz für seine mecablitz-Serie verbuchen kann.

Metz mecablitz 50 AF-1 digital

Dieses aktuelle Modell von Metz mit einer Blitzleitzahl von 50 gehört zu den meistgekauften Blitzgeräten aus dem eVendi Preisvergleich. Es handelt sich um den Nachfolger des mit dem TIPA-Award als „Bestes Fotozubehör 2008“ ausgezeichneten mecablitz 48 AF-1. Der Metallfuß des Blitzgerätes lässt sich mit einem Griff auf der Kamera arretieren und entfernen. Durch die Slave-Funktion kann der Blitz auch frei im Raum positioniert („entfesselt“) und durch den eingebauten Blitz der Kamera ausgelöst werden. Weitwinkelaufnahmen werden durch die verbesserte Weitwinkelstreuscheibe ab einer Brennweite von zwölf mm (Kleinbild) ausgeleuchtet. Das über einen Servomotor gesteuerte, schwenkbare Reflektorsystem passt sich automatisch der eingestellten Brennweite an, sodass das Motiv immer perfekt ausgeleuchtet ist. Dazu wird das Blitzlicht je nach Entfernung zum Motiv unterschiedlich stark gestreut oder gebündelt. Die Intensität des Lichtes errechnet das Blitzgerät zusammen mit der Kamera aus Faktoren wie Objektentfernung, eingestellter Lichtempfindlichkeit, Brennweite, Blende und Belichtungszeit. Dadurch ist sichergestellt, dass ein ausgewogener Bildeindruck entsteht und nicht etwa ein zu stark aufgehellter Vordergrund („totgeblitzt“) den typischen Bildeindruck billiger Blitzgeräte erzeugt. Neben der hervorragenden Automatik bietet der mecablitz 50 AF-1 digital viele manuelle Einstellmöglichkeiten, sodass der kreativen Bildgestaltung keine Grenzen gesetzt sind. Verbesserte, herstellerspezifische Blitzbelichtungstechniken wie E-TTL II von Canon oder iTTL/D-TTL/3D von Nikon/Fuji sowie beispielsweise Kurzzeitsynchronisation werden von dem Metz mecablitz voll unterstützt.

Der mecablitz 50 AF-1 ist für Canon, Nikon/Fujifilm, Olympus/Panasonic/Leica, Pentax und Sony erhältlich.

eVendi Tipp
Beim Wechsel des Kamerabodys aufgrund einer Neuanschaffung braucht man nicht in jedem Fall auch gleich an ein neues Blitzgerät zu denken. Ist man dem Kamerahersteller treu geblieben, funktioniert der mecablitz mit der neuen Kamera jedoch nicht, lohnt sich eine Anfrage bei Metz, ob ein Firmwareupgrade möglich ist. Für eine geringe Servicepauschale kann man so oft ein vorhandenes Blitzgerät mit der neuen Kamera weiter benutzen und spart zusätzliche Anschaffungskosten. Der Metz mecablitz 50 kann dank eingebauter USB-Schnittstelle sogar bequem und kostenlos übers Internet aktualisiert werden.
  

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Vanessa Baaske | 01.12.2010 08:58
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG