Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Kühlschränke: Wie kühlt man energiesparend?

Klein oder groß, eingebaut oder freistehend, mit integriertem Tiefkühlfach oder ohne: Die Auswahl an Kühlschränken ist heute enorm. Ebenso enorm kann der Stromverbrauch der Kühlgeräte sein.

Ein Vergleich der Funktionen, des Verbrauches und des Preises hilft bei der Wahl des richtigen Kühlschranks und schont auf lange Sicht das Portemonnaie.

Von 08/15 bis High-Class
Von einfachen Kühlschränken in Standardausstattung über Luxusgeräte mit komplizierter Umluftkühlung ist für jede Küche und jeden Geldbeutel das passende Modell auf dem Markt. Aufschluss über das Fassungsvermögen eines Kühlschrankes gibt in erster Linie die Angabe in Litern. Kleine Haushalte mit bis zu zwei Personen kommen gut mit Kühlschränken um 120 Liter aus, während Familien gerne auf Modelle ab 170 Liter Volumen zurückgreifen.
Um einen zusätzlichen Tiefkühler zu sparen, lohnt sich bei diesen kleinen Geräten ein integriertes Gefrierfach. Die Anzahl der Sterne am Gerät gibt Auskunft darüber, wie lange Lebensmittel gelagert werden können.
Sinnvoll ist ein Gerät ab drei Sternen (entspricht einer Lagerung von bis zu drei Monaten). Eine langfristige Lagerung lassen erst vier Sterne zu. Besonders stromsparende Geräte sind an der Kennzeichnung A+ und A++ zu erkennen. Diese beiden Energieeffizienzklassen zeugen von einem sehr niedrigen Energieverbrauch.

Preiswert, beliebt und gut ausgestattet ist beispielsweise der Bomann KS 107 mit vier Sternen und der Energieeffizienzklasse A+. Dieser Kühlschrank fasst 104 Liter und ist mit mehreren Ablagen und Schalen ausgestattet (Höhe 84,5 x Breite 54,5 x Tiefe 57 Zentimeter).

Ein Gerät der oberen Liga hingegen ist der Liebherr KB 3660 Premium BioFresh mit einem Volumen von 297 Litern. Das Gerät der Klasse A+ verfügt über die BioFresh Funktion, die das Klima für die Langzeitfrische im Gerät regelt. Bis zu dreimal so lange wie im Kühlteil behalten Obst und Gemüse somit ihre Vitamine und Aromen.

eVendi Tipp
Kühlschränke, insbesondere mit integriertem Tiefkühlfach, müssen regelmäßig abgetaut und gereinigt werden. Das spart Energie und vermeidet die Ansiedlung von Bakterien und Keimen im Inneren.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 19.08.2009 16:57
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG