Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Keine Abzocke mehr bei Gas und Strom

Quelle: www.welt.de

Die steigenden Preise für Strom und Gas machen den Verbrauchern in Deutschland große Sorgen. Laut einer von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) in Auftrag gegebenen Umfrage haben rund 57 Prozent der Deutschen Angst vor einem weiteren Anstieg der Energiepreise. Im Sommer 2007 waren es erst 41 Prozent. Grund genug für eVendi.de durch eine neue Rubrik „Energie“ mehr Transparenz bei der Suche nach dem richtigen Anbieter zu schaffen. Der „eVendi Energieberater“ liefert mit seinen Vergleichsmöglichkeiten eine übersichtliche Entscheidungshilfe.

eVendi.de meint: „Bei so viel Chaos mit Energie & Co. ist es wichtig den Überblick zu behalten“

Die FAZ titelte zum 1. Januar, dass 2008 „Eine Milliarde Euro mehr für Strom und Gas“ gezahlt werden muss. Tatsächlich werden betroffene Haushalte in Deutschland mit rund 670 Millionen Euro für Strom und knapp 500 Milllionen Euro für Gas mehr belastet. Seit dem Jahr 2000 stiegen die Preise für Strom, Gas und Öl bis 2007 stetig an. In diesem Jahr wird die Erhöhung um durchschnittlich weitere 7,5% deutlich auf den Konten der Verbraucher zu spüren sein.

blau: Strom

gelb: Gas

rot: Öl

Beispiel:

Ein durchschnittlicher Haushalt mit 4000 Kilowattstunden Strom im Jahr zahlt demnach etwa 840 Euro. In Hamburg sind das ca. 70 Euro mehr als 2007. Verbraucher aus anderen Bundesländern müssen sogar bis zu 157 Euro pro Jahr mehr bezahlen.

eVendi.de-Tipp

Viele Haushalte haben auf die Preiserhöhungen zu Beginn des Jahres mit einem Versorgerwechsel reagiert. Ein Wechsel bringt bis zu 400 Euro Ersparnis im Jahr.


Mit dem Anbieter-Vergleich hier auf eVendi.de können Sie schnell und kompakt die besten Preise für ihre Region finden. Da Strom in seiner Form überall gleich verwendet wird, unterscheiden sich die meisten Lieferanten nur durch Preis und Service. Qualitätsunterschiede gibt es nicht. Zudem sind Leistungs- und Versorgungssicherheit, egal bei welchem Anbieter, nicht gefährdet.

eVendi Tipp
Vergleichen Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis der Anbieter aufmerksam und wählen Sie Ihr persönlich bestes Angebot. Lokale Anbieter sind nicht zwangsläufig die preislich besten.

 

Mit Hilfe des „eVendi Energieberaters“ ist es nun möglich, durch wenige Maus-Klicks aus mehr als 900 Stromversorgern den preiswertesten auszuwählen. Mit Hilfe der Postleitzahl und des jährlichen Stromverbrauches in Kilowattstunden werden binnen weniger Sekunden die für Ihre Region preislich besten Anbieter ermittelt. Wer seinen Anbieter gefunden hat, hat sogar die Möglichkeit im selben Moment zu wechseln.

Um Stromkosten zu minimieren, wird man häufig mit stromsparenden Maßnahmen, wie neue Fenster, bessere Isolierungen und Effizienzklassen der Elektronikgeräte konfrontiert. Aber nicht alle Stromfresser sind einfach und vor allem günstig zu beheben. Gerade bei hohem Stromverbrauch lässt sich durch einen besseren Anbieter viel Geld sparen. Das gesparte Geld kann dann wiederum eingesetzt werden, um stromfressende Geräte zu ersetzen. So reduziert man die Kosten fortlaufend und bleibt immer an der Spitze der Spar-Front.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Vanessa Schmidt | 08.01.2008 17:25
Weitere interessante Artikel
  • So langsam nähert sich der alte Röhrenfernseher dem Ende. Das Bild flackert, Farbaussetzer – Zeit sich einen neuen zu kaufen. Der ambitionierte ...
    Sven Kloevekorn | 24.01.2008 12:54
  • Stellen Sie sich vor, Sie möchten ein neues Notebook kaufen und müssen sich nun entscheiden, welche Funktionen Ihnen am wichtigsten sind. ...
    Sven Kloevekorn | 17.01.2008 11:46
  • Das neue Jahr 2008 ist da und mit ihm auch die guten Vorsätze. Die meisten Menschen brauchen einen festen Stichtag, an dem sich einiges ändern ...
    Sven Kloevekorn | 28.12.2007 11:50
  • Der Countdown läuft. In wenigen Tagen ist Heiligabend. Die cleveren eVendi.de-Sparfüchse haben bereits vor einiger Zeit alle Geschenke besorgt und ...
    Sven Kloevekorn | 14.12.2007 17:12
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG