Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Infrarot-Seifenspender - Tropffrei Händewaschen im heimischen Badezimmer

Fingerabdrücke auf dem edlen Seifenspender aus Edelstahl, Seifenreste auf den Armaturen oder der Keramik und halb gefüllte Seifenplastikflaschen verunstalten jedes noch so schöne Badezimmer oder Gäste WC. Noch wichtiger ist aber die Hygiene. Nicht umsonst sind nicht nur Krankenhäuser, sondern auch viele Hotels und Gaststätten schon lange auf Infrarot- Seifenspender umgestiegen. Bedenkt man außerdem den zusätzlichen Aufwand, der beim Putzen entsteht, so sind diese praktischen Helfer fürs Händewaschen einfach aus keinem Haushalt mehr wegzudenken.

Handseife wohldosiert
Nachdem der Infrarot-Seifenspender seinen Nutzen in öffentlichen Einrichtungen bewiesen hat, hält er nun auch Einzug in den Privathaushalt. Die praktischen Helferlein vereinen die unterschiedlichsten Eigenschaften, die Qual der Wahl bleibt also. Der Wenko 18419100 Infrarot Seifenspender Trieste chrom zum Beispiel trumpft mit Klebepads auf. So kann er an jeder beliebigen glatten Wand angebracht werden, ohne dass die Bohrmaschine auch nur einmal zur Hand genommen werden muss. Gerade wenn man zur Miete wohnt, ist das ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Denn manche Vermieter sehen es überhaupt nicht gerne, dass im Badezimmer gebohrt wird. Der Seifenspender dosiert die Menge der Seife immer gleich. Die Menge reicht aber auch, um von der Arbeit schmutzige Hände beim Händewaschen sauber zu bekommen. Klarer Vorteil für Putzmuffel: Der Seifenspender ist tropffrei. Der Medisana Happy Life 30810 Seifenspender bietet zudem die Möglichkeit, die Seife in fünf verschiedenen Stufen von 0,8 ml bis 5,5 ml zu dosieren. Er verfügt wie der Wenko über eine Füllstandsanzeige. Zusätzlich zeigt eine Kontrollleuchte den Füllstand an, so dass einem beim Händewaschen nie die Seife ausgeht. Ein weiteres schönes Detail ist der beleuchtete Spender-Bereich. Wem die Farben chrom oder weiß zu langweilig sind, greift auf die schicke Variante in Schwarz, nämlich den Seifenspender InnoEssentials Dispenser 1 mit Infrarotsensor zurück. Fest steht: Die Farb- und Formauswahl ist groß, Interessierte nehmen sich am besten ein wenig Zeit zum Vergleichen. Alle diese Geräte vereinen nicht nur neueste Technik und leichte Bedienbarkeit, sie sehen auch noch schön aus.

eVendi Tipp
Die Infrarot-Seifenspender können auch mit Desinfektionsmittel oder Handlotion aufgefüllt werden. Beim Austausch von Seife zu Lotion sollte der Füllbereich immer einmal kurz sauber gemacht werden.

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 09.03.2010 14:37
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG