Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Holz oder Plastik: Welches Spielzeug ist besser?

Kinder lieben ihr Spielzeug besonders dann, wenn es bunt und laut ist. Eltern achten hier mehr auf die Sicherheit. Ist das Spielzeug auch geeignet für mein Kind? Kann es sich verletzen? Ist es schädlich? Inzwischen tendieren viele Mütter und Väter zu Holzspielzeug. Die Meinung, dass der naturfreundliche Spielspaß gesünder für die Kleinen ist, hat sich immer mehr durchgesetzt. Trotzdem ist auch Plastikspielzeug noch immer ein Renner – denn das gefällt den Kindern meist besser. Doch was ist das empfehlenswertere Spielzeug? Ein Vergleich im Internet kann hier hilfreich sein.


Holz und Plastik!
Eltern, die nicht gedankenlos Spielzeug aus Plastik kaufen, brauchen sich keine Sorgen zu machen. Die meisten Spielzeughersteller achten inzwischen sehr genau auf die Inhaltsstoffe. Das größte Problem des Plastikspielzeugs war früher der Bleigehalt. Dieser ist heute in den meisten Fällen aber nur noch sehr gering. Trotzdem: Bei Kindern, die ihr Spielzeug noch gerne in den Mund nehmen, ist das Holzspielzeug wahrscheinlich die bessere Wahl. Aber auch hier sollten Eltern darauf achten, was für Farben bei der Lackierung benutzt wurden.

Ein Spielzeughersteller, der vollkommen auf Schadstoffe in seinem Spielzeug verzichtet, ist beispielsweise Lego. Das Lego Piratenschiff etwa ist also nicht nur ein Spaßbringer, sondern ist auch sicher. Das TÜV-geprüfte Holzspielzeug von Selecta bietet gerade Kleinkindern jede Menge Freude. So zum Beispiel auch das Selecta Willi Wolle Schaf. Es wackelt nicht nur lustig mit dem Kopf, sondern klingelt auch fröhlich mit seinem Glöckchen um den Hals. Wer beim Kauf einen aufmerksamen Blick auf die Packung wirft, kann wenig falsch machen – weder bei Holz- noch bei Plastikspielsachen. Und die Freude bei den Kindern ist umso größer, je mehr Abwechslung sie haben. Eine gute Mischung aus beidem hilft also am besten gegen Langeweile.

eVendi Tipp
Der Farbentest: Einfach mit dem feuchten Finger über die Farbe reiben, ganz gleich ob es sich um Plastik- oder Holzspielzeug handelt. Löst sich etwas Farbe, so ist sie nicht speichelfest und es könnten Schwermetalle und andere Schadstoffe entweichen.

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Sven Kloevekorn | 26.11.2009 17:37
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG