Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

HiFi-Anlagen mit Bluetooth: Schluss mit blechernen Klängen aus dem Handy!

Die HiFi-Anlage zu Hause ist schon etwas Besonderes. Viele genießen ihren Feierabend gerne einmal mit Musik statt vor dem Fernseher zu sitzen. Je besser die Anlage und je klangvoller die Boxen, desto höher der Spaß- und Entspannungsfaktor. Da viele Musiksammlungen sich immer weniger aus CDs, sondern vielmehr aus MP3-Dateien zusammensetzen, sind die meisten Anlagen bereits mit USB-Anschlüssen ausgestattet. HiFi-Anlagen mit Bluetooth-Schnittstelle machen den Musikgenuss aber noch bequemer. Der Benutzer überträgt seine Musik einfach drahtlos vom Handy oder Notebook auf die Anlage und lehnt sich gemütlich zurück.

Steuerung aus der Ferne
Der Vorteil einer HiFi-Anlage mit Bluetooth ist nicht nur die Übertragung der Musik von  Bluetooth-Geräten, sondern auch die Fernsteuerung. Auswahl des Interpreten oder Albums, Trackwechsel und Wiederholungseinstellungen – alles erfolgt über Handy, Notebook und Co. Einziges Kriterium: Der Benutzer muss in der Reichweite bleiben, die bei den meisten Bluetooth-Geräten rund zehn Meter beträgt. Die Musikanlage Soundmaster DISC-4400 beispielsweise verfügt über CD-Player und Radio. Über den USB-Anschluss, den Speicherkarten-Slot und natürlich per Bluetooth-Übertragung spielt der begeisterte Musikhörer auch MP3s ab. Das Modell eignet sich zum Beispiel auch fürs Kinderzimmer: Die Eltern können das Gerät steuern, ohne das Zimmer zu betreten und so entscheiden, wann die Musik oder das Hörspiel abgeschaltet werden sollen. Insbesondere zum Einschlafen ist das sehr praktisch.

Fürs Wohnzimmer lohnt sich dagegen eher die Sony CMT-DH 5 BT. Diese Kompaktanlage spielt nicht nur Musik per Bluetooth ab, sondern auch DVDs und kann daher gleichzeitig fürs Heimkino genutzt werden. Die Bassreflexlautsprecher sind nicht in die Anlage integriert. Das bietet den Vorteil, die Boxen weit voneinander trennen und so für einen besseren Stereoeffekt sorgen zu können.

eVendi Tipp
Wer großen Wert auf ein hochwertiges Sounderlebnis legt, sollte darauf achten, dass die Boxen mindestens über ein 2-Wege-System verfügen. Hohe und tiefe Töne werden dabei voneinander getrennt. Heute funktioniert der Großteil der Geräte nach diesem Prinzip.

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Sven Kloevekorn | 07.01.2010 11:16
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG