Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Heizdecken: ab ins Warme und bloß nicht mehr raus

Vielleicht ist es ein Klischee, dass eine Kaffeefahrt ohne Heizdecke undenkbar ist, vielleicht aber auch nicht. Wer schon einmal an einer Kaffeefahrt teilgenommen hat, weiß es genauer. Fest steht allerdings, dass die meisten Personen, die einmal das Vergnügen hatten, im Besitz einer Heizdecke zu sein, nie wieder auf sie verzichten mögen. Besonders im Winter rettet sie nachts so einigen kalten Füßen das Leben. Wer mag da überhaupt noch aufstehen?

Wärme für Zuhause und unterwegs
Nicht nur zu Hause ist eine Heizdecke sehr praktisch, sondern auch unterwegs. Wer hat nicht schon einmal irgendwo gezeltet und dabei reichlich gezittert? Daher ist die Heizdecke auch für Camper eine gute Investition. Für unterwegs bestens geeignet ist zum Beispiel eine Fleece Heizdecke. Sie ist einerseits besonders leicht zu verstauen und andererseits eine ideale Wärmequelle in Notfällen. Die Decke lässt sich problemlos am Zigarettenanzünder im Auto anschließen. Aber auch für einen gemütlichen Fernsehabend lohnt sich ein kuscheliges Modell aus Fleece.

Die Heizdecke Wärmeunterbett für zwei Personen hingegen versorgt das heimische Bett schon vor dem Schlafengehen mit der nötigen Grundwärme. Dann lässt es sich sogar ohne dicke Socken und Pulli aushalten. Für die Sicherheit bei der Nachtruhe sorgt ein Überhitzungsschutz. Außerdem verfügt die Decke über einen Timer, mit dem der Benutzer vorab einstellen kann, nach wie vielen Stunden sich die Decke automatisch abschaltet. Ein weiteres Extra: Die Heizdecke ist auch für Allergiker sehr gut geeignet. Aber Vorsicht: Heizdecken bereiten nicht nur Vergnügen, sie können bei falscher Anwendung auch gefährlich sein. Deshalb sollten unbedingt die Sicherheitshinweise in der Anleitung befolgt werden.



eVendi.de Tipp
Eine Heizdecke ist nicht nur für Menschen eine angenehme Wärmequelle, sondern auch für Tiere. Deshalb gibt es auch passende Tierheizdecken für die geliebten Vierbeiner.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 10.02.2010 09:15
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG