Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Flach, flacher, TFT Monitor

Flachbildschirme haben die Röhrenmonitore längst verdrängt, denn sie sparen nicht nur eine Menge Platz auf dem Schreibtisch, sondern oftmals auch Strom. Sei eignen sich für den Mehrschirmbetrieb in Grafikstudios und weisen generell eine Menge Vorteile auf. Aber welche TFT-Monitore sind für welchen Zweck am besten geeignet?

TFT für verschiedene Zwecke
Die Abkürzung TFT bedeutet „Thin Film Transistor“ – eine Technik, die mittlerweile bei nahezu allen LC-Displays zum Einsatz kommt. Die Auswahl des richtigen Monitors steht maßgeblich mit seinem Einsatzzweck in Verbindung. Spiel- und Filmfreunde sollten ganz besonders auf eine möglichst geringe Reaktionszeit achten, damit sich schnell bewegende Bildelemente keine Schlieren nach sich ziehen.
Wichtig hierbei ist der Grauwechsel.
Als empfehlenswert stellt sich beispielsweise der 22 Zoll ProLite B2206WS von iiyama heraus, der nicht nur über eine ausgezeichnete Reaktionsgeschwindigkeit von vier Millisekunden verfügt, sondern gleichzeitig einen sehr weiten Blickwinkel, ein sehr gutes Kontrastverhältnis und einen analogen VGA- sowie einen digitalen DVI-D Eingang aufweist. Mit rund 180 Euro ist der Monitor zudem preiswert.

Bei TFT-Monitoren im Büro, an denen größtenteils nur mit Office-Anwendungen gearbeitet wird, spielt die Ergonomie des Modells eine erheblich größere Rolle. Lange Tabellen oder Dokumente lassen sich zum Beispiel deutlich bequemer bearbeiten, wenn der Monitor über eine Pivotfunktion verfügt, die es erlaubt, den Bildschirm um 90 Grad zu drehen. Der NEC Multisync EA221WME eignet sich zum Beispiel besonders. Neben der Pivotfunktion bietet er einen stabilen Fuß, der auch in der Höhe verstellbar ist und daher einen hohen Grad an Komfort im Büro bietet.

eVendi Tipp
Beim Kauf unbedingt die Helligkeitsverteilung beachten. Das gesamte Display sollte möglichst gleichmäßig ausgeleuchtet werden und nicht in den Ecken dunkler erscheinen.

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 14.09.2009 16:07
Weitere Produkte
  • ab 1.570,80 € (2 Angebote)
    Acer Predator X34A
    Rang 1 in TFT Monitore
    1.570,80 € - 1.827,33 €
    2 Preise vergleichen
  • ab 623,98 € (21 Angebote)
    Eizo CS2420
    Rang 2 in TFT Monitore
    623,98 € - 700,88 €
    21 Preise vergleichen
  • ab 247,79 € (24 Angebote)
    Dell U2518D
    Rang 3 in TFT Monitore
    247,79 € - 327,50 €
    24 Preise vergleichen
  • ab 1.099,00 € (5 Angebote)
    Acer Predator X34
    1.099,00 € - 1.138,59 €
    5 Preise vergleichen
  • ab 395,24 € (21 Angebote)
    Dell S2417DG
    395,24 € - 534,70 €
    21 Preise vergleichen
  • ab 429,24 € (7 Angebote)
    HP-Hewlett-Packard Envy 27s
    429,24 € - 480,41 €
    7 Preise vergleichen
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2018 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG