Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Eine Armbanduhr als Geschenk - doch welche ist die Richtige?

Quelle: © Brian Jackson - fotolia.de

Moderne Armbanduhren sind in einer schier unermesslich großen Bandbreite erhältlich, die so ziemlich jedem Geschmack entsprechen sollte. Anders verhält es sich natürlich bei einem Geschenk, denn hier kann man im Grunde nur erahnen, welche Struktur und Form vom Beschenkten nachgefragt wird. Erfahrungsgemäß fährt man damit am besten, wenn man sich nach dem Anlass des Geschenks orientiert, um die passende Armbanduhr auszuwählen.

Wir wollen anhand einiger Überlegungen versuchen, Ihnen eine sachgerechte Hilfestellung zum Thema zu geben.

Der vornehmliche Zweck steht im Vordergrund

  • Wird die Uhr als robuster und zuverlässiger Begleiter im Alltag benötigt, so empfiehlt sich grundsätzlich eine solide Quarzuhr. Hierbei ist ein kleiner Elektromotor eingebaut, der den Takt höchst präzise auf die Zeiger umsetzt. Ein großer Vorteil ist es zudem, dass Quarzuhren sehr wartungsarm sind und mögliche Folgekosten sehr in Grenzen gehalten werden. Durch die standardisierten Produktionsprozesse, die eine lange Laufzeit und Präzision gewährleisten, sind anspruchsvolle Designs und Merkmale schon für vergleichbar wenig Geld erhältlich.
  • Suchen Sie hingegen ein Geschenk, das fast ausschließlich zu bestimmten Anlässen getragen wird und deshalb höherwertiger ausfallen darf, dann fährt man mit mechanischen Uhren im Regelfall am besten. Hier ist aber eine gewisse Einweisung in die Thematik notwendig, denn solche Uhren müssen regelmäßig von Hand aufgezogen werden. Dies macht sie außerdem recht wartungsintensiv, was allerdings mit der Zeit zur Routine wird und damit einen vernachlässigbaren Punkt darstellt.
  • Automatikuhren liegen derzeit im Trend, da sie eine Vielzahl von zusätzlichen Funktionen ermöglichen und anspruchsvoll gestaltet sind. Hier empfehlen sich Modelle mit kratzfestem Saphirglas und einem transparenten Gehäuseboden sowie einer Gangreserve von 42 Stunden. Das Portal unter www.uhrenschmuck24.ch bietet zum Beispiel eine Reihe von preisgünstigen Qualitätsuhren Schweizer Uhrmacher, die allein schon wegen ihrem internationalen Ruf ein anspruchsvolles Geschenk ausmachen. Ein Preisvergleich für Uhren sollte natürlich vor dem Kauf immer gemacht werden.

Die Wasserdichtheit

Ein sehr interessantes Merkmal Ihres Geschenkes könnte die Wasserdichtheit sein. Mindestens 100 Meter beziehungsweise zehn Bar sind hier Pflicht, um mit diesem Modell auch tatsächlich ins Wasser gehen zu können. Wichtig zu wissen ist jedoch, dass dieses Merkmal keine gleichbleibende Eigenschaft darstellt, sondern in Abständen von etwa zwei Jahren vom Fachmann überprüft werden sollte. Richten Sie Ihren Fokus auf die Normierung nach DIN 8306 beziehungsweise ISP 6425-1982, um tatsächlich wasserdichte Quarzuhren oder mechanische Armbanduhren auszuwählen. Sogenannte Fliegeruhren, die mit einem äußerst großen Ziffernblatt ausgestattet sind, gibt es auch in dieser Kategorie und empfehlen sich idealerweise zum bestandenem Abitur oder vergleichbarer Abschlüsse.

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 28.10.2013 14:00
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG