Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

DVD-Recorder mit oder ohne Festplatte?

Quelle: © Robert Ölei - Fotolia.com

Filme und Sendungen im Fernsehen verpassen – das muss schon lange nicht mehr sein. Früher waren es Videorecorder, die das entsprechende Format aufzeichneten. Heute sind es vor allem die sehr viel kompakteren und leistungsfähigeren DVD-Recorder. Die Preisspanne im Bereich der DVD-Recorder ist groß und grundsätzlich stellt sich die Frage, ob ein Gerät mit oder Festplatte gekauft werden soll.

Die Festplatten-Frage: DVD-Recorder mit oder ohne?
Die Entscheidung für einen DVD-Recorder mit Festplatte bedeutet einen tieferen Griff ins Portemonnaie, bringt aber auch große Vorteile gegenüber Recordern ohne Festplatte mit sich. Filme können ohne zusätzliches Medium direkt aufgenommen und gespeichert werden, sodass der Kauf von CD- oder DVD-Rohlingen entfällt. Die Speicherkapazitäten moderner Geräte werden stetig größer und beginnen in der Regel bei 160 GB (entspricht etwa 26 Stunden Aufnahmedauer bei sehr guter Qualität). Ist die Festplatte voll, kann einfach ein Film gelöscht oder aber auf DVD gebrannt werden.

Ein guter, intuitiv bedienbarer DVD-Recorder im mittleren Preissegment (bis 260 Euro) ist beispielsweise der RDR-HX780 von Sony mit 160 GB Festplatte. Mit dem Recorder ist das Speichern auf Festplatte, das Speichern und Überspielen auf DVD sowie die Digitalisierung von Videokassetten problemlos möglich. Wichtig beim Kauf eines Recorders ist der Blick auf die Formate (DVD-Formate und Dateitypen), die das jeweilige Gerät unterstützt. Auch das Abspielen von MP3-CDs und die Wiedergabe (S)-Video-CDs und Filmen im DivX/XviD-Format sollte der Recorder ermöglichen. Die Schnittstellen der Recorder können zudem höchst unterschiedlich sein. Der Anschluss von Camcordern oder Digitalkameras zum Überspielen selbstgedrehter Filme ist beispielsweise nicht bei jedem Recorder gegeben (notwendig ist hierzu eine Firewire/DV-Schnittstelle).

Ansonsten gilt bei DVD-Recordern: je mehr zusätzliche Funktionen, je mehr Anschlussmöglichkeiten und je größer die Speicherkapazität der Festplatte, desto teurer der Recorder. Preise vergleichen und die Beantwortung der Frage, welche Funktionen man wirklich braucht, erleichtern den Kauf und schonen den Geldbeutel.


eVendi Tipp:
Die Lautstärke des Lüfters kann bei sehr preiswerten Geräten überhand nehmen. Kundenbewertungen geben häufig Auskunft über diesen heiklen Punkt.

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 18.05.2009 14:56
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG