Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Digitalkameras: großer interner Speicher und Touchscreen für noch mehr Bilder

Der momentane Trend in der Kategorie Digitalkameras bewegt in sich Richtung der Modelle, die über einen besonders großen internen Speicher verfügen. Die Kapazität normaler Digitalkameras ist meist so gering, dass in bester Qualität nur wenige Bilder auf das Gerät passen. Um die 36 Megabyte Speicher reichen für Schnappschüsse einer Urlaubsreise kaum aus und die einzige Lösung ist eine zusätzliche Speicherkarte. Digitalkameras mit großem internen Speicher hingegen bieten dem Benutzer eine Kapazität von bis zu zwei Gigabyte. Da kann auf die Speicherkarte sogar im Urlaub getrost verzichtet werden.

Mehr Bilder, mehr Komfort
Der große Vorteil einer Kamera mit großem Speicher ist der Verzicht auf eine zusätzliche Speicherkarte. Wer seine Fotos allerdings stets in bester Qualität aufnimmt und trotzdem viele Bilder schießt, kann die Kapazität jederzeit durch den Einsatz einer Speicherkarte erweitern. Die Digitalkamera Olympus mju 9010 champagne gold beispielsweise besitzt einen internen Speicher von zwei Gigabyte. Mit einer Auflösung von 14 Megapixeln und einer Brennweite von bis zu 28 Zentimetern sind gelungene Aufnahmen garantiert. Weiterhin verfügt die Kamera über zehnfach optischen und fünffach digitalen Zoom. Sie besitzt sowohl einen HDMI-Anschluss als auch einen USB-Anschluss. Besonderheiten des Modells sind zum Beispiel die automatische Gesichtserkennung und der YouTube Capture Mode, mit dem Videos direkt bei YouTube hochgeladen werden können. Noch mehr Komfort für den Benutzer bietet die Kodak Slice Nickel Digitalkamera. Das Gerät punktet ebenfalls mit einem internen Speicher von zwei Gigabyte, allerdings bietet die Kamera ein weiteres Highlight für alle Technikfans: einen Touchscreen. Zur besonders einfachen Bedienung füllt der Touchscreen fast die gesamte Rückseite des Modells aus. Weiterhin nimmt die Digitalkamera Videos im HD-Format auf. Einziger Nachteil: Sie besitzt keinen HDMI-Anschluss, der es erlaubt, die selbst gedrehten Videos sofort auf dem Flachbildfernseher anzuschauen.

eVendi Tipp
Gelegenheitsfotografen, die nur ab und an einige Schnappschüsse für die Fotosammlung machen, sind mit einer normalen Kamera plus Speicherkarte preislich dennoch gut beraten.

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Sven Kloevekorn | 04.03.2010 14:22
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG