Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Die LeapFrog Leapster Kinderlernsoftware

Kinder lieben Computerspiele. Puppen, Puzzle und Bauklötzchen haben keine Chance, wenn der Computer oder eine Spielkonsole mit actionreichen Spielen lockt. Noch schwieriger ist es, ein Kind zum Üben zu animieren, wenn ein spannendes Computerspiel die Alternative darstellt. Kinderlernsoftware wie die LeapFrog Leapster, die Spielspaß und Wissensvermittlung verbindet, ist die Lösung.

Spielen und Lernen mit motivierender Lernsoftware

LeapFrog Leapster ist ein Lernsystem in Form einer handlichen Spielkonsole, die speziell für die Ansprüche von Vor- und Grundschulkindern entwickelt wurde. Die LeapFrog Leapster Grundschul-Software (6-8 Jahre) enthält beispielsweise 70 verschiedene Lese- und Rechenübungen. Die Kinder werden durch die verschiedenen Aufgaben spielerisch animiert, sodass das Lernen zu einem positiven Nebeneffekt wird. Alle Spiele schulen durch actionreiche Aufgaben die Geschicklichkeit und Koordination der Kinder. Darüber hinaus werden Lerninhalte wie die Grundrechenarten, Lesen und Schreiben, Gedächtnistraining und Kreativität vermittelt. Kindern, die noch nicht lesen können, wird die Aufgabenstellung auf Wunsch per Sprachausgabe erklärt. Zu jeder Aufgabe sind bei Bedarf Hilfestellungen abrufbar, die Lösung muss das Kind aber immer selbst finden. Für sehr kleine oder motorisch eingeschränkte Kinder kann das Spiel verlangsamt werden, sodass auch sie Erfolgserlebnisse haben. Besonders wichtig: Jedes Spiel kann jederzeit auf Knopfdruck unterbrochen werden. Teilen sich mehrere Geschwister oder Freunde einen LeapFrog Leapster, so können die Daten von bis zu drei Spielern getrennt gespeichert werden.

Auch Leap Frog Professor Globus verbindet Spiel und Lernen. Mit diesem Lernglobus werden grundlegende Geografiekenntnisse vermittelt. Länder und Hauptstädte sind leicht darauf zu finden, höchste Berge und tiefste Meeresgräben können angezeigt werden. Wissbegierige Kinder können damit aber noch viel mehr lernen: Nationalhymnen sind eingespeichert, Währung, Bevölkerung, Fläche und weitere statistische Daten können abgerufen werden. Auf Wunsch kann das Kind die Entfernung zwischen zwei Punkten auf dem Globus berechnen lassen oder zwei Länder anhand von Größe und Bevölkerung vergleichen.

eVendi Tipp
Kindern den Umgang mit dem Computer zu verbieten, ist heute nicht mehr zeitgemäß. Schließlich zählen Wissen und Routine im Umgang mit Computern zu den wichtigsten Kernkompetenzen, die später in Schule und Beruf nötig sind. Sinnvoll ist es dagegen, die Zeit zu begrenzen, die Kinder am Computer verbringen und ihr Interesse auf Lernsysteme zu lenken, die Erwerb und Festigung von Vor- und Grundschulwissen mit hohem Spielspaß verbinden.

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 17.08.2010 10:26
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG