Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Der Kindertrolley: praktisch, wenn mein Kind auf Reisen geht

Verreisen ist immer eine große Sache, auch für Erwachsene. Noch aufregender und interessanter ist es allerdings für Kinder. Tage vorher reagieren die Kleinen auf jegliche Andeutung euphorisch und sind kaum mehr zu bremsen. In der Nacht vor der Abreise schläft wahrscheinlich kein Kind ruhig. Damit auch die Jüngsten ihr ganz eigenes Reiseerlebnis haben, an den Vorbereitungen teilnehmen und für spätere Reisen etwas dazu lernen, ist ein Kindertrolley genau das Richtige.

Stolz aufs eigene Gepäck
Bei großen Urlaubsreisen mit dem Flieger ist es oftmals einfacher für die Eltern, die Sachen des Kindes mit in ihren Koffern zu verstauen. Das ist nicht nur praktischer, sondern auch preiswerter. Bei kleineren Ausflügen zur Oma nach Bayern oder an die Ostsee ist ein Kindertrolley aber von Vorteil. So hat das Kind die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Packvorgang zu beschäftigen und sich selbst darüber klarzuwerden, welche Dinge es für eine Reise braucht und was beachtet werden muss. Das Kind verstaut seinen Koffer dann selbst im Auto und befindet sich mitten im Reise-Geschehen. Das macht wohl jedes Kind stolz und erzeugt ein Gefühl der Selbstständigkeit. Abgesehen davon sind Kindertrolleys handlicher als normale Trolleys und bieten trotzdem genug Stauraum für die kleinen Kindersachen. Der Scout Kindertrolley II Zauberfee beispielsweise löst bei jedem Mädchen Begeisterung aus. Mit seinem Volumen von 21 Litern bietet er genug Platz für alles, was mit auf die Reise soll. Dank eines ausziehbaren Handgriffes müssen die Kinder das Gepäck nicht tragen, sondern können es hinter sich her ziehen. Die Inline-Skate-Rollen sind besonders robust und daher ideal geeignet für die ersten Transportversuche der Kleinen. Der Kindertrolley Giraffe hingegen eignet sich optimal für noch jüngere Reisende. Er sieht mit der aufgenähten Giraffe nicht nur besonders niedlich aus, sondern kann auch zum Rucksack umfunktioniert werden. Dazu werden sowohl Rollen als auch Griff einfach per Klettverschluss abgenommen.


eVendi Tipp
Kindertrolleys sollten keinesfalls zu schwer beladen sein. Zum einen ist dies schädlich für den Kinderrücken und zum anderen wird das Gepäck nach kurzer Zeit sowieso an die Eltern zurückgereicht, die sich dann mit zusätzlicher Last quälen müssen.

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Sven Kloevekorn | 14.01.2010 09:27
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2017 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG