Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Das Samsung Galaxy S5 - Leistungen, die ihr Geld wert sind

Quelle: © leungchopan - Fotolia.com

Der südkoreanische Hersteller Samsung gehört, vor allem mit seinen Flaggschiffen der Galaxy-Reihe, zu den innovativsten Markenherstellern im Bereich von Smartphones und Tablet-PCs. Gerade die Verknüpfung von Leistung und Design, stets eine Gratwanderung entlang der Usability und Ansprüchen moderner Kommunikation, ist für die hohe Akzeptanz der Marke verantwortlich. Das als Allrounder und kompaktes High-End-Gerät konzipierte Smartphone, welches ein 5,1 Zoll großes Display in FHD-Auflösung bietet, bietet für Beruf und Freizeit gleichermaßen eine Reihe wertvoller Applikationen und Funktionalitäten.

Die preisliche Differenz, zusätzlich angeheizt durch oftmals verbraucherunfreundliche Tarifbestandteile, ist äußerst groß. Wir haben den Test gewagt und ermittelt, welches Unternehmen das Samsung Galaxy S5 mit den besten Konditionen anbietet.

Allnet Flat als DER Maßstab schlechthin

Möchte man ein Smartphone wie das neue Galaxy S5 von Samsung richtig nutzen, dann setzt dies zwangsläufig einen Allnet-Flatrate-Tarif voraus. Dieses Modell ähnelt hinsichtlich Leistung und Konformität nur bedingt dem Vorgängermodell Galaxy S4, und zwar nicht allein aufgrund des nun vergrößerten Displays. Dieses basiert auf AMOLED, eine stets im Fokus der Entwicklung stehende Technologie, die laut Meinung von Experten zur Perfektion gereift ist. Unabhängige Tests haben vor Veröffentlichung des Modells belegt, dass das Galaxy S5 hinsichtlich des Reflektionsgrades, der Helligkeit und Farbtreue sowie der Kontrastwirkung, zu den Marktführern in seinem Segment zählt. Es stellt damit im Praxistest sogar die Leistungen und Messwerte bei den Modellen Galaxy S4 und Galaxy Note 3 in den Schatten. Auch überzeugt der 2,5 GHz Quad-Core-Prozessor, der den Akku auf Basis von 2.800 mAh und Lithium-Ionen optimiert und taktgenaues, paralleles Arbeiten ermöglicht.

Interessant sind in diesem Zuge also zunächst nur Tarife, die keine Einschränkung der Nutzung erfordern und zeitgleich in der Lage sind, die verbaute Technik (vor allem in Bezug auf Übertragungsgeschwindigkeiten) mit einem Höchstmaß an Kontinuität nutzbar zu machen. Die besten Angebote mit Allnet-Flatrate bietet Preis24, das im deutschsprachigen Raum mit einem einmaligen Angebot an Marken und Erweiterungen sowie Zubehör agierende Unternehmen. Hier werden Tarifkonzepte von allen großen Netzbetreibern angeboten, die oftmals nicht nur eine optimale Netzabdeckung bieten, sondern auch durch kostenfreie Zusatzleistungen wie eigene Festnetznummern auf dem Smartphone oder mit hohem, nicht gedrosseltem LTE-Internet punkten.

Ein Beispiel aus der Mitte

Zur besseren Verdeutlichung der Tarifbestandteile, die aufgrund der besonderen Kooperation zwischen Preis24 und anderen Anbietern mit den Netzbetreibern möglich sind, werden wir im Folgenden eine Art Gegenüberstellung wagen. Einschränkungen auf Seiten des Kunden sind in keinem Fall gegeben, der Vertrag wird direkt mit dem korrekten Netzbetreiber geschlossen, der Anbieter tritt hierbei lediglich als Vermittler auf. Diese Vermittlertätigkeit aber hat es in sich, denn sie ermöglicht eine Ersparnis gegenüber dem klassischen Abschluss von oftmals 20 Prozent und mehr.

  • Besonders sticht das Angebot von o2 hervor, hier konkret der Tarif „o2 Blue All-in M inkl. O2 My Handy“, welches eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten aufweist. Hier sind Geschwindigkeiten bis maximal 21,1 Mbit/s möglich, das inkludierte Volumen für die Highspeed-Datenübertragung liegt bei 500 MB. Anschlusskosten von normalerweise 29,99 EUR entfallen, es fällt lediglich eine Versandkostenpauschale von 4,99 EUR an – der monatliche Paketpreis liegt bei 34,99 EUR. Was das Angebot so interessant macht ist die Tatsache, dass das Smartphone vollständig kostenfrei angeboten wird. Die UVP beim Anbieter liegt bei 699 EUR, was eine Ersparnis über den gesamten Vertragszeitraum von über 29 EUR im Monat bedeutet.
  • Ein vergleichbares Angebot für das identische Smartphone gibt es direkt bei Vodafone, hier wird vom Online-Abschluss ausgegangen. Im Tarif „Red S“, welcher ebenso 500 MB Highspeed-Datenübertragung anbietet und eine Flatrate zum Telefonieren und SMSen, belaufen sich die einmaligen Kosten (Anschlusspreis und Einmalzahlung Smartphone“ auf insgesamt 229,89 EUR. Zu dem normalen Paketpreis in Höhe von 39,99 EUR kommt zudem eine Smartphone-Zuzahlung von 20 EUR hinzu, vermindert wird das Ganze lediglich um 9 EUR. (12 x 10 Prozent Online-Rabatt und mtl. 5 EUR Smartphone-Rabatt). Dies macht einen Gesamtpreis im Monat von 50,99 EUR aus, welcher zusätzlich ab dem 13. Monat noch auf 54,99 EUR steigt. Auf Basis einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten ergibt sich damit, im Vergleich zum erstgenannten Angebot, ein Zusatzbedarf in Höhe von über 660 EUR. Diese Summe klingt utopisch, entspricht jedoch der Addition der Differenz der monatlichen Beträge sowie der einmaligen Kosten, die beim erstgenannten Angebot komplett entfallen.
  • ohne Gewähr

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 04.04.2014 17:47
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG