Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten - Zubehör für den iPod

Quelle: Apple

Sie sind immer und überall dabei: Auf dem Weg zur Arbeit, beim Sport, bei der Hausarbeit. Mittlerweile begleiten sie uns sogar schon aufs stille Örtchen. Die Rede ist von MP3-Playern. Der prominenteste von ihnen, Apples iPod, macht es vor. Die kleinen weißen Ohrstecker avancieren immer mehr zum trendigen Lifestyle. Fast jeder nutzt die tragbaren Alleskönner, um im stressigen Alltag in die eigene kleine Welt zu verschwinden. Die enorme Verbreitung der iPods schafft einen riesigen Markt an Zubehörteilen. Diverse Hersteller haben meist nützliche Accessoires, aber auch Lustiges und Skurriles zu bieten. Lesen Sie hier, wie Ihr iPod mehr wird, als nur ein tragbarer Musikplayer.

Die Auswahl an witzigem und hilfreichem Zubehör für den kleinen Begleiter ist größer als man denkt. Fast täglich erscheinen neue Schutzhüllen, Ladekabel und andere Accessoires auf dem Elektronikmarkt. Trendsetter stylen ihren Player mit modischen Outfits, aber auch Soundfreaks kommen mit Hilfe einer MP3-Stereoanlage voll auf ihre Kosten.

iPod-Partys
Immer beliebter werden sogenannte iPod-Privat-Partys, auf denen die Gäste ihre Musik auf MP3-Playern mitbringen und diese direkt an die heimische Stereoanlage anschließen. Mit den großen Datenmengen, die auf dem iPod gespeichert werden können, ist so für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Zudem gibt es keine Störungen der Lieder, wie es bei Kratzern auf CDs schon einmal vorkommt.

Wo noch vor einiger Zeit lästige Kabel zum Anschluss des iPods an die Soundanlage notwendig waren, gibt es Docking-Stations, in die der iPod problemlos angedockt werden kann. MP3-Player anstöpseln und schon schallt die Musik durchs Wohnzimmer. Eine elegante Turmversion einer Docking-Station bietet der Avox iCarrier. Durch einen integrierten Subwoofer und spezielle Lautsprecher leistet er einen atemberaubenden Klang. Laut Herstellerangaben liegt der Preis bei etwa 230 Euro.

Kleinere Klangwunder gibt es auch von Bose. Mit dem digitalen „Sound Dock Music System“ hat Bose eine Soundanlage auf den Markt gebracht, die sich problemlos mit auf Reisen nehmen lässt und für ihre geringe Größe einen erstaunlich satten Klang bietet. Dies lässt sich der Hersteller zwar einiges kosten (UVP: 298 Euro), die Qualität ist dafür Spitzenklasse.

Wer schon eine gute Stereoanlage besitzt und seinen iPod auf professionelle Art damit verbinden möchte, für den hält Apple das AV Connection-Kit parat. Das Kit beinhaltet einen Universal Dock für alle iPods und eine Fernbedienung. Einmal eingedockt, kann sofort losgelegt werden. Ganz nebenbei wird der iPod auch noch aufgeladen.

Stichwort aufladen
Aber was tun, wenn gerade keine Docking-Station oder ein PC mit Datenkabel zur Verfügung steht. Einfachstes Hilfsmittel ist hier der USB Power Adapter, der auf der einen Seite in die Steckdose gesteckt wird und auf der anderen Seite einen USB-Anschluss für das Datenkabel parat hält. So lässt sich auch auf Reisen ohne PC der Player problemlos aufladen.

Für die Autoreise hat sich unter anderem die Firma Kensington etwas einfallen lassen: Den Digital FM-Transmitter. Für alle, die auch bei langen Fahrten nicht auf die Musik vom MP3 Player verzichten möchten. Er spielt sämtliche Lieder ihres iPods über jede verfügbare FM Frequenz des Autoradios ab und lädt gleichzeitig den iPod über den Zigarettenanzünder auf.

 

Die Welt der Zubehörteile scheint endlos zu sein. Die Macher rund um den iPod
haben nicht nur nützliche Accessoires, sondern auch Schrilles und Buntes zu bieten.

Edel
Mit dem iWood Case von Miniot können Liebhaber ihrem iPod einen ganz besonders edlen Touch verleihen. Die hochwertige Holzbox schützt zudem vor Kratzern und Stößen. Das Case gibt es in Mahagoni, Ahorn, Birnbaum und Walnuss. Zudem kann man auf der Vorderseite ein Monogram und auf der Innseite eine kleine Nachricht eingravieren lassen. Das iWood Case gibt es hier: Miniot.

Fashion
Für alle Mode-Opfer gibt es das extravagante „Burning Love Pussy Deluxe podPouch“. Das quietschig-rosa Wollknäuel wird aus dem Stoff „Extra Pink Fluffy Stuff“ hergestellt. Da wettern schon die Tierschützer: Wie viele von den kleinen Pink-Fluffys mussten dafür sterben?

Skurril
Der neueste Schrei in Japan: Selbst auf dem stillen Örtchen will niemand mehr auf seine Lieblingssongs verzichten. In Europa noch nicht erhältlich, findet der Klorollenhalter für den iPod in Asien reißenden Absatz. Dank einer Docking-Station am Klorollenhalter, kann jeder Besucher seinen iPod andocken und sich beim kleinen oder großen Geschäft von den integrierten Boxen mit Musik berieseln lassen. eVendi.de sagt: Spitzen-Erfindung.

Erotisch
Wer dachte, dass bei einem Klorollenhalter die Kreativität der Produktdesigner an ihre Grenzen gestoßen ist, der hat nicht mit der Erotikindustrie gerechnet. Der iBuzz-Vibrator lässt Frauenherzen höher schlagen. Zum Rhythmus der Musik pulsieren die beiden Vibratoren. Je nach Musikrichtung heftig, oder auch etwas sanfter. eVendi.de sagt: für Frauen, die wirklich „alles“ unterwegs machen wollen.

Nass
Bloß nicht! Wasser und Elektronik, das hat noch nie funktioniert. Jetzt können auch Surfer, Taucher und Kanusportler auf die mobile Musik zurückgreifen. H20 Audio hat mit dem „Audio SV iP4G“ eine bis in drei Meter Tiefe wasserdichte Schutzhülle für den iPod auf den Markt gebracht. Mit speziellen Knöpfen kann der iPod auch unter Wasser problemlos bedient werden. Im Paket enthalten sind die passenden Sportohrhörer, die neben einer optimalen Passform auch unter Wasser den Ton angeben.

Sportlich
Wer auch über Wasser bei sportlichen Aktivitäten Musik hören möchte und dabei auch nicht auf Komfort verzichten will, für den gibt es mittlerweile eine ganze Armada an Accessoires. Wir haben das ultimative Sport-Paket zusammengestellt:

Damit beim Joggen nicht ständig die unförmigen Kopfhörer aus den Ohren fallen, gibt es das neue „Sports Headphone“ von Logitech. Neben der super Passform und dem starken Sound ist der stylisch grüne Kopfhörer auch widerstandsfähig gegen Regen und Schweiß.

Aber der iPod bietet noch weit mehr Möglichkeiten. Mit dem Sport-Kit von Nike kann der Jogger viele trainingsrelevante Daten schon während des Laufens abrufen. Der kleine rote Chip wird in die Sohle der dazu passenden Nike-Running Schuhe eingelegt und ist fortan ständiger Begleiter. Über Funk sendet er dem iPod Signale, die durch Voreinstellungen der Schrittlänge die gelaufene Strecke anzeigen. Anhand der Daten kann die Durchschnittsgeschwindigkeit und durch Angabe des Körpergewichts der Kalorienverbrauch ermittelt werden. Damit der iPod während des Laufens nicht hilflos in der Hosentasche umherschleudert, hält Nike auch ein passendes Sportarmband parat.

Wer noch mehr Zubehörteile sucht, der sollte die Rubrik "iPod-Zubehör" durchstöbern.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Sven Kloevekorn | 08.02.2008 16:44
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG