Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Dachboxen für mehr Stauraum

Besitzer kleiner Autos kennen das Problem: Spätestens wenn es in den Urlaub geht, platzt der PKW aus allen Nähten. Abhilfe schaffen Dachboxen, die zusätzlichen Stauraum außerhalb des Autos bieten.

Ein Vergleich der Dachboxen bei eVendi macht gute Produkte und günstige Angebote schnell ausfindig. So bleibt mehr Geld für die Urlaubskasse übrig.

Windschnittiges für das Autodach
Dachboxen gelten als elegante und praktische Lösung, um Gepäck außerhalb des Fahrzeuges zu verstauen. Neben Taschen und sonstigem Gepäck sind sie besonders zur Aufbewahrung von sperrigen Gegenständen wie Skiern oder Kinderwagen geeignet.
Qualität und Sicherheit spielen beim Kauf einer Dachbox eine entscheidende Rolle. Auf den Autobahnen werden hohe Geschwindigkeiten erreicht, denen die Boxen ebenso standhalten müssen wie scharfem Bremsen oder schnellen Kurven. Auch sollten sie möglichst flach sein, um dem Wind keine große Angriffsfläche zu geben und so den Spritverbrauch nicht unnötig zu erhöhen. Nicht zuletzt geht es um den Schutz des Inneren. Die Box muss daher absolut wasserdicht und unempfindlich bei Stößen sein.

In unabhängigen Tests und Bewertungen schneiden Dachboxen von Thule immer wieder sehr gut ab. Der Hersteller bietet zahlreiche Modelle in unterschiedlichen Größen, Farben und Volumina, so dass für jeden Geschmack und Bedarf die passende Box erhältlich ist. Die Thule Pacific 600 beispielsweise mit einem Volumen von 340 Litern kann mit bis zu 50 Kilogramm beladen werden (Maße: 190 x 63 x 39 Zentimeter). Die Box verfügt über das Fast-Grip-Befestigungssystem, mit dem eine einfache und sichere Montage der Box auf dem Dachträger möglich ist. Zudem ist sie abschließbar und besitzt eine Zentralverriegelung, die das Ziehen des Schlüssels nur erlaubt, wenn alle Schließpunkte verriegelt sind.


eVendi Tipp
Um die Punktbelastung bei einem Unfall z.B. bei der Beförderung von Skiern zu verringern, kann man innen am Ende der Box etwas Weiches wie eine Decke zur Polsterung in die Box legen.

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 21.07.2009 13:18
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG