Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Converse Chucks: das Kult-Schuhwerk für jung und alt

Wer kennt sie nicht? Die legendären Leinenschuhe mit der Gummisohle: Converse Chucks. An jeder Straßenecke ziert mindestens ein Paar die Füße von Männern, Frauen oder Kindern. Sogar im Winter bleiben Chucks jedes Jahr im Trend. Und das obwohl sie größtenteils weder wasserabweisend noch besonders warm sind. Was macht diese Schuhe aus und woher kommen sie eigentlich?

Chucks erobern die Welt
Die Converse Rubber Shoe Company stellte 1917 ihre ersten All Star Basketballschuhe her. Sie bestanden aus einer Gummisohle und Leinen als Obermaterial, das bis über die Knöchel reichte. Berühmt wurden die Schuhe, als die amerikanische Basketballmannschaft diese zu ihrem offiziellen Schuhwerk kürte. Bereits Mitte des 20. Jahrhunderts trugen fast alle Basketballer Chuck Taylor All Stars. Von da an interessierte sich auch die Jugend vermehrt für Chucks als Freizeitschuhe. Die Bezeichnung Chucks geht auf den Mitarbeiter von Converse und Basketballspieler Chuck Taylor zurück. Das kreisförmige Emblem an der Innenseite des Schuhs trägt dessen Namen bis heute.

Mittlerweile sind Chucks zu einem auf der ganzen Welt äußerst beliebten Schuhwerk geworden. Egal welche Altersklasse und welches Geschlecht, sie sind in allen Schichten und Milieus häufig vertreten. Kein Wunder, denn die Auswahl an All Stars ist heutzutage beinahe grenzenlos. Converse All Star Hi Chucks (bis über den Knöchel) und Converse All Star Low Chucks (der Knöchel bleibt frei) gibt es in fast allen Farbvarianten. Ein Preisvergleich im Internet ist besonders lohnenswert, denn viele Modelle sind auf diese Weise schon für unter 30 Euro zu finden. Aber auch für den Winter bietet Converse mittlerweile ein eigenes Sortiment an Trendschuhen. Converse Winter-Chucks bestehen grundsätzlich nicht aus Leinen, sondern aus Leder, zum Beispiel Velour. Außerdem besitzen sie ein wärmendes Innenfutter, sodass es auch in der kalten Jahreszeit Spaß macht, Chucks zu tragen.

eVendi Tipp
Vor allem bei Regenwetter im Herbst und Winter werden Chucks schnell dreckig. Der Vorteil von Leinenschuhen ist aber, dass sie problemlos in der Maschine gewaschen werden können und danach wieder wie neu aussehen.

Interessante Kategorien:
Thema: Mode Schuhe Sport
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Robert Dittmar | 03.11.2009 11:22
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG