Kennen Sie Rabattwelt?

Die höchsten Preis- reduzierungen der letzten 24 Stunden aus mehr als 104 Millionen Shop-Angeboten!

Mehrmals stündlich prüfen und aktualisieren wir für Sie die Angebote unserer Shop-Partner und zeigen hier Angebote mit einem Preisnachlass von 10% bis 75%! Dabei berücksichtigen wir, in der Rabattwelt, Preisnachlässe gegenüber dem zuvor übermittelten Angebotspreis.

Aber beeilen Sie sich, da die Angebote hier nur maximal 24 Stunden angezeigt werden!

› Zur Rabattwelt...
Deals & Gutscheine

Sparen Sie Geld! Bei den attraktiven Angeboten unter Deals & Gutscheine ist für jeden etwas passendes dabei.

Aus verschiedenen Onlineshops großer und kleiner Anbieter sowie Herstellern aus Deutschland finden Sie hier Gutscheine, Cashback-Aktionen und Rabatte.

› Zu Deals & Gutscheine...
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Casemodding - PC-Gehäuse selber bauen

Quelle: Zalman

Bei der Games Convention in Leipzig dreht es sich nicht nur ums Spielen, sondern auch der Style der PCs steht im Mittelpunkt. Leistungsfähigkeit und Optik des PCs spielen mittlerweile eine immer größere Rolle, deshalb gibt es auf der Games Covention eine Extra-Ausstellung über das Case-Modding. Die schrillen und gewagten Kunstwerke sind genau das Richtige für alle passionierten Bastel- und Kunstliebhaber aus der Computerwelt.


Wie beim Auto-Tuning kann der PC individuell nach dem eigenen Geschmack gestaltet werden. Besonders das Gehäuse liegt im Fokus der Casemodder. Dabei wird oft mit Plexiglas gearbeitet: Zunächst schraubt man den Computer auf, dann die inneren Seitenwände. Statt der Seitenwände benutzt man nun Plexiglas. Auf die Plexiglasscheibe kann das Lieblingsbild- oder Logo eingraviert werden. Dafür muss zuerst das gewünschte Bild auf ein Stück Papier gezeichnet und mit Hilfe von Klebeband spiegelverkehrt auf die Innenseite der Plexiglasscheibe angebracht werden.


Nun benötigt man einen Dremel mit Gravuraufsatz, um das Bild in die Scheibe einzuritzen. Achtung! Je tiefer man graviert, desto intensiver leuchten nachher die Striche der Gravur. Um die Flächen auszufüllen, braucht man jetzt einen Bürstenaufsatz für den Dremel. Anschließend setzt man die Leuchtdioden ein, damit der Leuchteffekt entsteht. Nach dem Zusammenschrauben des Gehäuses ist das Kunstwerk vollbracht.

Artikel mit Freunden teilen
eVendi.de Team | 13.09.2007 09:21
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
  • Wer vor dem Kauf eines neuen LCD- oder Plasma-Fernsehers steht, kommt am Begriff HD-ready nicht vorbei. Diese Spezifikation steht meist ganz oben ...
    eVendi.de Team | 13.09.2007 12:45
  • Auf dem PC-Monitor sind Fotos größer, schöner und strahlender. Doch wenn man seine digitalen Kunstwerke doch mal in den ...
    eVendi.de Team | 13.09.2007 10:31
  • Endlich Sommerferien! Urlaub, Sonne, Strand – das ist das Ferien-Motto von hunderttausenden Schülern. Bald aber beginnt die Schulzeit wieder und ...
    Sven Kloevekorn | 13.09.2007 09:12
  • Keine Frage: Die PlayStation ist die Kult-Konsole schlechthin. Die riesige Auswahl an Spielen ist das große Plus gegenüber der Xbox. Die Xbox ...
    Sven Kloevekorn | 13.09.2007 08:54
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2015 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG