Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Telekom: Ende April 2016 ist Schluss beim Bezahldienst "Clickandbuy"

Innerhalb weniger Tage wird nun in Deutschland das zweite Aus eine Online-Bezahldienstes angekündigt. Nach 'Yapital' von Otto schließt nun auch die Telekom ihren Bezahl-Service 'Clickandbuy'. Gründe dafür wurden nicht genannt. Kunden müssen bis zum 30.04.2016 Ihre Guthaben zurückbuchen.

Der Markt der Online-Bezahldienste von Paypal & Co. boomt. Gerade haben die deutschen Banken ihren eigenen Bezahldienst 'Paydirect' ausgerollt. Das von der Firstgate Internet AG entwickelte Angebot 'Clickandbuy' ist seit 2010 eine 100-prozentige Tochter der Telekom.

Clickandbuy war unter anderem für Apple-Kunden stets der einzige Weg, Einkäufe in iTunes und im App Store zu bezahlen, ohne eine Kreditkarte zu nutzen oder Prepaid-Karten zu erwerben. Dabei erledigte bislang 'Clickandbuy' für Apple den Bankeinzug von einem Girokonto.

Selbstverständlich wird es für eine bestimmte Zeit auch nach dem 30.04.2016 noch möglich sein, Guthaben ausgezahlt zu bekommen“, heißt es in einer Mitteilung an die Kunden. Neue Einlagen für elektronische Zahlungen oder Änderungen seien dann aber definitiv nicht mehr möglich.

Aus heutiger Sicht mag man es als Fehler betrachten“, sagte Höttges, der Anfang 2010 als Finanzvorstand maßgeblich an der Übernahme beteiligt war, im Interview mit der WirtschaftsWoche. „ClickandBuy ist eine ganz eigenständige Lösung, die wir nicht standardisieren konnten“, räumt der Telekom-Chef ein.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
shopwelt.de - Team | 07.12.2015
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG