Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Samsung: Die neue A-Klasse A3, A5 und Galaxy A7 wird Mitte Januar ausgerollt

Samsung hat seine neue Mittelklasse bei den Smartphones aufgefahren: Galaxy A3 (2016), Galaxy A5 (2016) und Galaxy A7 (2016) heißen die neuen Vertreter der schicken Phones mit viel Glas und Metallrahmen. Sie überzeugen mit verbesserter Ausstattung und größere, AMOLED-Display.

Samsungs neue Generation der eleganten Smartphones mit hochwertigen Gehäusen aus viel Glas und einem robusten Metallrahmen trägt im Modellnamen den Zusatz "2016". Samsung positioniert die Neuheiten Galaxy A3 (2016), Galaxy A5 (2016) und Galaxy A7 (2016) zwischen den Premium-Smartphones der Reihe Galaxy S und den Einsteigergeräten der Produktreihe Galaxy J.

Die nun vorgestellte zweite Generation soll das mit schnelleren Prozessoren, größeren Akkus sowie schickeren Fotos besser machen und in der Preisklasse unterhalb des Galaxy S6 Kunden überzeugen. Statt neuer Namen erhalten die überarbeiteten Mittelklasse-Smartphones ganz einfach die Jahreszahl als Unterscheidungsmerkmal.

Das A3 muss mit vier, auf 1,5 GHz getakteten Kernen vorlieb nehmen, A5 und A7 stehen jeweils acht Cortex-A53-Kerne mit 1,6 GHz zur Verfügung. Der Arbeitsspeicher ist beim kleinsten Modell nur 1,5 GByte groß, das A5 hat 2 GByte, das A7 sogar 3 GByte. Die jeweils 16 GByte interner Speicher können mit MicroSDXC-Karten ergänzt werden.

Ansonsten gibt es bei allen drei NFC, Bluetooth 4.1 und einen herkömmlichen MicroUSB-2.0-Anschluss. Als Betriebssystem kommt Android 5.1 zum Einsatz. Die fest integrierten Akkus haben in der Kapazitätzugelegt und kommen mit einer Schnellladefunktion daher. Das A3 (2016) muss allerdings ohne diese Option klar kommen.

Haupt- sowie Frontkamera nutzen nun jeweils ein Objektiv mit Blende f/1.9, das besonders für Portraits und bei Motivsituationen mit wenig Licht tolle Aufnahmen verspricht. Für Selfies ist vorne eine 5-MP-Kamera integriert. Die Hauptkameras des Galaxy A5 (2016) und Galaxy A7 (2016) bieten zudem einen optischen Bildstabilisator (OIS).

Ab Mitte Januar 2016 ist die neue A-Serie in den Farbvarianten Gold, Schwarz und Weiss in Deutschland zu haben – außer dem Galaxy A7 (2016) mitsamt seinem 5,5 Zoll Display. Das wird Samsung bis auf weiteres nicht in Deutschland anbieten.

Der Preis für das Galaxy A5 (2016) mit 5,2 Zoll Full HD Super-AMOLED-Touchscreen (1920 x 1080 Pixel) beträgt knapp 430 Euro, der für das Galaxy A3 (2016) mit 4,7 Zoll HD-Display (1280 x 720 Pixel) rund 330 Euro (beides UVP).

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
shopwelt.de - Team | 07.12.2015
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG