Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Nikons Systemkamera 1 S2 bietet mehr Geschwindigkeit bei gleichen Maßen

Quelle: Nikon

Die Neuauflage der 1-Systemkamera verspricht, alles besser zu machen, ohne auf die modelltypischen, kompakten Maße zu verzichten. Weiterhin will sich Nikon mit seiner Systemkamera-Linie zwischen Kompaktkameras und DSLRs positionieren und hat die Leistungsfähigkeit seiner 1-Reihe dafür ordentlich aufgebohrt.

Vor allem die Geschwindigkeit des neuen Modells fällt auf. 1.200 Bilder pro Sekunde sollen zum Beispiel extreme Zeitlupenvideos ermöglichen. Im Serienmodus speichert die Nikon 1 S2 bis zu 60 Bilder pro Sekunde im JPEG Format ab oder 20 Bilder pro Sekunde im RAW Format. Die Auflösung wurde dabei von 10 auf 14,2 Megapixel erhöht. Die Lichtempfindlichkeit lässt sich mit Boost auf ISO 12.800 steigern. Hinzu kommen 135 Autofokus Messfelder, davon 73 Phasenerkennungs-AF-Messfelder. Als Motivsucher dient ein drei Zoll Display mit 460.000 Bildpunkten.

Videos lassen sich in Full-HD mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen oder, bei geringerer Auflösung, mit 60 oder 90 Bildern. Zeitlupenvideos mit 1.200 Bildern pro Sekunde haben allerdings nur noch eine Auflösung von 320x120 Pixeln.

An Features bietet die Nikon 1 S2 den Best-Moment-Capture-Modus, der bereits Bilder speichert, wenn der Fotograf bei der Motivsuche den Auslöser nur halb herunterdrückt. Vier Motivprogramme und manuelle PASM-Modi bieten jede Menge Möglichkeiten zur Bildbearbeitung während der Aufnahme. Darüber hianus kann man bei einer leufenden Filmaufnahme automatisch Fotos abnehmen lassen.

Angekündigt wurden auch diverse Zusätze: Ein Funkadapter um die Aufnahmen per WLAN an mobile Geräte zu übermitteln, ein Adapter für sämtliche Nikon-DSLR-Objektive und ein Gehäuse und ein Blitz für Unterwasseraufnahmen bis zu 45 Metern.

Die Maße liegen bei 60,8 mm x 101 mm x 29,4 mm bei einem Gewicht von 230 Gramm inklusive Akku und Speicherkarte aber ohne Objektiv. Angekündigt wurde die Nikon 1 S2 für Herbst 2014 in den Farben Schwarz, Weiß und Gelb sowie, in Österreich, Rot. Im Paket mit dem Objektiv Nikkor 11-27,5 mm soll der Preis bei 460,- Euro liegen. Für das Paket mit dem bildstabilisierenden Nikkor VR 30-100 mm bei 640,- Euro. Das Unterwassergehäuse WP-N3 soll mit 800,- Euro zu Buche schlagen, das Unterwasser Blitzlicht SB-N10 zusätzlich noch einmal mit 700,- Euro.

Zur Kategorie: Digitalkameras

Interessante Kategorien:
Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Marco Mewes | 15.05.2014 11:04
Weitere Produkte
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG