Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Neue Details zu Windows 10: Windows Phone

Quelle: Microsoft

Windows 10 wird bei Einführung auch für Smartphones konzipiert sein und verfolgt dabei die Vereinheitlichung in der Bedienung über verschiedene Geräte hinweg. Die Bezeichnung Windows Phone wird dann wegfallen. Die Vereinheitlichung wird auf dem ersten Blick deutlich: Bereits der Startbildschirm auf dem Smartphone ähnelt dem auf Desktop-Rechnern oder Notebooks. Hinter den Kacheln kann ein Hintergrundbild abgelegt werden.

Synchronisation zwischen verschiedenen Geräten und Steigerung der Benutzerfreundlichkeit sind weitere Punkte auf der Windows-Agenda. So läuft beispielsweise das Benachrichtigungszentrum synchron zwischen den Windows-Geräten. Zudem kann künftig die Tastatureingabe auf dem Smartphone an beliebiger Stelle auf dem Desktop platziert werden. Die Einstellungen insgesamt wurden im neuen Windows 10 überarbeitet und wirken übersichtlicher.

Direkt mit Windows 10 wird Microsoft einige Apps ausliefern. Die Universal Apps werden die Bedienung der unterschiedlichen Windows-Geräte weiter vereinheitlichen und vereinfachen. Beispielsweise wird Onedrive über eine Universal App integriert, sodass sehr einfach Anwendungen wie eine Album-App oder eine Musik-App für alle Geräte zur Verfügung stehen. Das Aussehen kann dabei der jeweiligen Geräteklasse angepasst werden. Zu den Universal Apps werden beispielsweise auch der E-Mail-Client Outlook, Office und eine Maps-Anwendung gehören.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Katja Nachtigall | 23.01.2015 08:38
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG