Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Motorolas Mobilfunksparte geht an Lenovo

Quelle: Motorola

Die Marke Motorola hat erneut innerhalb kürzester Zeit den Besitzer gewechselt. Erst vor reichlich zwei Jahren übernahm Google die Mobilfunksparte von Motorola. Nun wurde bekannt, dass der chinesische Hersteller Lenovo für einen Kaufpreis von 2,91 Milliarden US-Dollar Motorola Mobility von Google erworben hat.

Lenovo mausert sich somit zum weltweit drittgrößten Smartphone-Hersteller. War Lenovo mit seinen Smartphones bisher nur auf dem asiatischen Markt vertreten, gewinnt das Unternehmen mit der Marke Motorola große Marktanteile auf dem europäischen und amerikanischen Markt hinzu.

"Motorola ist eine wahre Markenikone und bringt neben seiner starken Präsenz in den USA und anderen entwickelten Märkten auch enge Partnerschaften zu Mobilfunknetzbetreibern, ein starkes Patentportfolio und nicht zuletzt ein unglaublich talentiertes Team mit." äußerte sich Yuanqing Yang, der Vorstandsvorsitzende und CEO von Lenovo zu den Beweggründen der Motorola-Übernahme.

Das bekannte Motorola-Logo wird weiterhin bestehen bleiben, wobei es ab sofort unterhalb des Motorola-Schriftzuges einen Hinweis darauf gibt, dass es sich um ein Lenovo-Unternehmen handelt.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Katja Nachtigall | 31.10.2014 09:47
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG