Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Hermes, DPD & Co. bald mit eigenen Paketkästen

Quelle: Fotolia © Kadmy - Fotolia.com

Der deutsche Logistikdienstleister DHL bietet schon seit rund einem Jahr Paketkästen an, mit denen Endverbraucher Pakete empfangen können, wenn sie nicht zu Hause sind. Nun wollen auch die Paketdienstleister Hermes, DPD, UPS und GLS den DHL-Paketkästen Konkurrenz machen einen eigenen solchen Service bieten. Sie haben sich zu diesem Zweck zusammengeschlossen und ein offenes Paketkasten-System entwickelt, das von verschiedenen Paketdiensten genutzt werden kann.

Mit den angebotenen Paketkästen versucht DHL seit knapp einem Jahr den Empfängern von Paketen eine einfache Möglichkeit zu bieten, Lieferungen jederzeit zu empfangen und so zu vermeiden, dass Pakete in der Postfiliale oder beim Nachbarn abgeholt werden müssen. Die Paketkästen von DHL stehen allerdings nur den eigenen Zustellern zur Verfügung.

Hermes, DPD, UPS und GLS haben deshalb ein offenes System als Alternative zum DHL-Paketkasten entwickelt, das von verschiedenen Zustelldiensten zur Paketablage genutzt werden kann. Hermes testet das System bereits im Großraum Hamburg und auch die anderen Logistikdienstleister starten in Kürze erste eigene Feldversuche.

Für den Endverbraucher soll der neue, anbieteroffene Paketkasten ab Herbst 2015 erhältlich sein. Dabei wollen Hermes & Co. vor allem preislich einen Anreiz schaffen. Kunden sollen für die Alternativlösung weniger bezahlen, als für den DHL-Paketkasten, der ab 99 Euro zu haben ist oder für 1,99 pro Monat gemietet werden kann.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
Katja Nachtigall | 08.05.2015 08:49
Weitere interessante Artikel
  • Der Computerhersteller Acer befürchtet die Überhitzung der Netzkabel einiger seiner Produkte. Welche Geräte betroffen sind, können Kunden auf einer ...
    Katja Nachtigall | 12.05.2015 12:17
  • Der chinesische Hersteller ZTE hat mit dem Nubia Z9 ein neues Smartphone vorgestellt, das durch ein nahezu randloses Display sofort ins Auge fällt. ...
    Katja Nachtigall | 11.05.2015 09:10
  • Der Online-Zahlungsanbieter PayPal ändert seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Da PayPal und eBay bald als unabhängige Unternehmen arbeiten ...
    Katja Nachtigall | 07.05.2015 08:51
  • Auf der Microsoft Ignite 2015, die derzeit in Chicago stattfindet, hat Microsoft seine Preview-Version der Bürosuite Office 2016 vorgestellt. ...
    Katja Nachtigall | 06.05.2015 09:20
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG