Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Facebook: "Instant Articles" gewinnt 25 neue Medienpartner

Facebook erweitert sein Online-Berichterstattungs-Portal 'Instant Articles' um 25 neue deutschsprachige Partnermedien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nach 'Bild.de' und 'Spiegel Online' experimentieren jetzt auch tagesschau.de, Handelsblatt, Bunte.de, Focus Online, Zeit Online und einige Regional-Medien mit dem neuen Vertriebsweg.

Die Verlage und Sender werden damit in der Facebook-App nicht nur Anreißer ihrer Inhalte veröffentlichen, sondern komplette Artikel, Foto-Galerien und Videos. Dafür, dass die Redaktionen auf Traffic auf den eigenen Plattformen verzichten, erhalten sie im Gegenzug Nutzerdaten und werden an den Erlösen aus der Vermarktung beteiligt. Es steht ihnen allerdings auch frei, das Umfeld selber zu vermarkten. Wird die Online-Anzeige durch das Facebook-Werbenetzwerk besorgt, reicht der Konzern 70 Prozent der Erlöse an die Publisher weiter.

Zu den neuen Medienpartnern von Facebook gehören die «Tagesschau» und «n-tv», die Funke-Gruppe, «Focus Online», «Zeit Online», der Berliner «Tagesspiegel», der Kölner «Express», «RP Online» aus Düsseldorf, «Die Welt», «Handelsblatt», «Stern», «Bunte», sowie «NZZ» und «Blick» aus der Schweiz und «oe24» aus Österreich.

Bei der Mehrheit der Medienmacher scheint zwischenzeitlich also die Neugier höher und Abneigung gegenüber Facebook geringer geworden zu sein. Bild-Online-Chef Julian Reichelt betonte bereits des Öfteren die gute Zusammenarbeit mit dem Netzwerk, auch Zeit-Online-Chef Jochen Wegner habe beobachtet, dass Facebook auf die Bedürfnisse der Medien eingehe. Oliver Stock, stv. Chefredakteur beim Handelsblatt, lässt sich mit den Worten zitieren: „Eine Innovation, die von Facebook kommt, verdient eine faire Chance.

Das Angebot richtet sich vor allem an mobile Nutzer: Der Aufbau der Inhalte auf einem Smartphone geht bei «Instant Articles» deutlich schneller von statten als bei einer herkömmlichen Website.

Die Testphase für iPhones ist mittlerweile beendet, sodass 'Instant Articles' nun jedem iOS-Nutzer zur Verfügung steht. Für Android befindet sich das Online-Berichterstattungs-Portal noch in der Beta-Phase und steht daher nur von Facebook bestimmten Testern zur Verfügung.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
shopwelt.de - Team | 28.11.2015
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG