Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Blackberry Priv: Blackberrys erstes Android-Smartphone geht in Deutschland an den Start

Die Blackberry Community wird begeistert sein: Das Slider-Modell Priv ist ab sofort über Media Markt, Saturn und Amazon zum Preis von 779 Euro zu haben. Dort konnte es schon seit Oktober vorbestellt werden.

Auch Vodafone wird das 5,4-Zoll-Gerät für Unternehmenskunden im Tarif Red Business Special+ für 83,95 Euro anbieten. Privatkunden können es mit den Vodafone-Tarifen Smart, Red, Red+ und Black kombinieren. Damit liegt der Gerätepreis dann zwischen 1 Euro und 429,90 Euro.

Das Blackberry Priv verfügt über ein 5,4 Zoll großes AMOLED-Display mit an den Längsseiten leicht gebogenen Rändern. Der Bildschirm zeigt 2560 mal 1440 Bildpunkte an (Pixeldichte von 540 ppi). Wird das Display nach oben geschoben, gibt es die darunter liegende QWERTY-Tastatur mit vier Tastenreihen frei.

Als Betriebssystem installiert Blackberry Android 5.1.1. Dessen Oberfläche wurde kaum verändert. Ergänzt hat Blackberry das Betriebssystem um seine universelle Suche sowie die Kommunikationszentrale Blackberry Hub. Dort führt sie E-Mails, SMS und Social-Media-Updates von Kontakten zusammen. Zudem führt Blackberry mit dem Priv die Warn-Software DTEK ein, die für mehr Sicherheit und Privatsphäre sorgen soll.

Angetrieben wird das Smartphone von Qualcomms 64-Bit-Chip Snapdragon 808 mit sechs Kernen und bis zu 1,8 GHz. Dem Prozessor stehen 3 GByte RAM und 32 GByte interner Speicher zur Seite. Letzterer lässt sich mittels MicroSD-Karte um bis zu 2 TByte erweitern. In der Rückseite sind eine 18-Megapixel-Kamera mit Schneider-Kreuznach-Objektiv und Dual-LED-Blitz verbaut. Die Kamera in der Vorderseite nimmt mit 2 Megapixeln auf.

Trotz des integrierten Slider-Mechanismus fällt die Bauhöhe des Priv mit 9,4 Millimetern recht gering aus. In geschlossenem Zustand misst das Gerät 14,7 mal 7,7 Zentimeter. Mit ausgezogenem Bildschirm sind es 18,4 Zentimeter. Auch das Gewicht ist mit 192 Gramm relativ moderat.

Neben LTE und UMTS ist auch WLAN an Bord. Der fest verbaute Akku hat eine Kapazität von 3410 mAh.

Je ein Einschub für die Nano-SIM- und MicroSD-Karte sowie ein Mikrofon finden sich an der Oberseite des Gehäuses. An der Unterseite sitzen ein Micro-USB-Port zum Laden sowie eine 3,5-Millimeter-Kopfhörerbuchse. Auf der rechten Gehäuseseite sind die Lautstärkeregelung und eine Komforttaste, die einer Anwendung zugewiesen werden kann. Der Einschaltknopf ist auf der linken Gehäuseseite untergebracht.

Anfang Dezember hat Blackberry bereits das erste Sicherheits-Update für das Priv bereitgestellt. Das Update bringt auch Verbesserungen für die Kamerasteuerung und soll insgesamt die Systemleistung verbessern. Am 14. Dezember werden dann Updates für Blackberrys Android-Apps folgen, die über Googles Play Store zu beziehen sind.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
shopwelt.de - Team | 14.12.2015
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG