Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Apple Pay: Kontaktloser iPhone-Bezahldienst geht Anfang 2016 in China an den Start

Apple plant gemeinsam mit China UnionPay die Einführung des elektronischen Bezahldienstes im riesigen Land der Mitte. Diese Kooperation ermöglicht es UnionPay-Kreditkarten-Kunden zukünftig über das iPhone oder die Apple Watch bezahlen zu können.

In China hat Union Pay das staatlich kontrollierte Monopol auf Kreditkartenabrechnungen, unter der Aufsicht der stattlichen Notenbank People's Bank of China. Internationale Kreditkartenanbieter wie Mastercard & Co. sind vom chinesischen Markt ausgeschlossen.

Laut Pressemitteilung hat UnionPay bisher mehr als fünf Milliarden Kreditkarten in China und anderen Ländern ausgegeben. Sie werden von mehr als 26 Millionen Einzelhändlern in mehr als 150 Ländern weltweit akzeptiert. „China ist ein sehr wichtiger Markt für Apple und mit China UnionPay und der Unterstützung von 15 führenden Banken in China werden Nutzer schon bald ein bequemes und sicheres Bezahlerlebnis haben“, sagte Eddy Cue, Senior Vice President bei Apple und für Internet Software und Services zuständig.

Kunden der Bankkarten-Gruppe China UnionPay sollen ab Anfang 2016 in Läden und Apps über ihre Apple-Geräte mit Apple Pay bezahlen können. Der iPhone-Hersteller setzt dabei auf dem QuickPass-System für kontaktlose Zahlungen von UnionPay auf, das bereits auf vielen Terminals in China verfügbar ist.

Zuvor müssen chinesische Regulierungsbehörden laut Apple noch die vorgeschriebenen Tests abschließen, um sicherzustellen, dass Apple Pay den lokalen Standards der Finanzbranche und für mobile Bezahldienste entspricht.

Apple Pay wiederum kann mit iPhone 6S und 6S Plus, iPhone 6 und 6 Plus sowie der Apple Watch genutzt werden, um an NFC-fähigen Terminals Einkäufe zu bezahlen. Den Zahlvorgang selbst können Nutzer über den Fingerabdruckscanner TouchID autorisieren. In Kombination mit der Apple Watch steht er auch Besitzern von iPhone 5, 5C und 5S offen.

China ist nach den USA die zweitgrößte Einnahmequelle von Apple und aufgrund dessen ein wichtiger Wachstumsmarkt. Wann die Markteinführung in Deutschland erfolgen soll ist bislang nicht bekannt.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
shopwelt.de - Team | 21.12.2015
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG