Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Apple: iPhones ab 2018 mit OLED-Technik an Bord

Apple plant ab 2018 die bisherige LCD-Technik einzumotten und stattdessen auf OLED-Dipslays zu setzen. Ziel ist es, flachere Smartphones mit längeren Akkulaufzeiten anbieten zu können.

Apple will laut einem Bericht der japanischen Wirtschaftszeitung Nikkei ab 2018 auf die OLED-Technik für die Bildschirme beim iPhone setzen. Das Unternehmen habe bereits mit Displayherstellern gesprochen, um sich die notwendigen Produktionskapazitäten zu sichern, die dafür notwendig seien.

Dem Bericht zufolge plant LG Display eine milliardenschwere Investition in eine neue OLED-Fabrik in Südkorea. Diese Fabrik soll einen Großteil der Displays für das künftige iPhone produzieren. LG Display ist bereits ein Lieferant von Apple für die LC-Displays des Unternehmens.

Sollte die Produktionsmenge nicht ausreichen, könnte sich der iPhone-Hersteller nach Aussage von Nikkei auch dazu entschließen, zwei verschiedene Modelle anzubieten: eines mit konventionellem LCD und eines mit OLED.

Bisher hatte sich Apple-Chef Tim Cook vehement gegen den Einsatz der OLED-Technik gewährt, da seiner Ansicht nach die Farbsättigung unbefriedigend und somit die Farbwiedergabe unnatürlich sein würde.

Ein Grund für die Kehrtwende im Hause Apple könnte darin begründet sein, dass sich die OLED-Technologie und damit auch die Qualität der entsprechenden Displays in den vergangenen Jahren enorm verbessert haben.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
shopwelt.de - Team | 30.11.2015
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG