Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...

Adobe Patchday: 35 Updates für Flash und Adobe Air

Problem erkannt, Problem gebannt: Adobe sichert seine Programme ab. Die meisten Sicherheitslücken werden als 'kritisch' bezeichnet. Eine Installation ist daher anzuraten.

Auch die Windows Sicherheitsfunktionen wie DEP (Data Execution Prevention) können es nicht verhindern, dass es Hackern immer wieder gelingt, Schadcodes durch Sicherungslücken in Adobe Produkten auf die Computer der Nutzer zu schleusen.

In seinem Security Bulletin APSB15-19 listet der Hersteller insgesamt 35 Lücken mit eigenem CVE (Common Vulnerabilities and Exposures) auf.

Betroffen sind die Versionen für Windows und Mac vor 18.0.0.232 und die bei Internet Explorer und Chrome verwendeten Flash-Erweiterungen. Aber auch Flash für Linux und Adobe AIR sind anfällig.

Das Downloaden der neuesten Versionen von Shockwave Player 12.1.9.159 sowie Adobe Acrobat Reader DC 2015.008.20082 (vormals Adobe Reader) ist zu empfehlen. Anwender, welche Windows 8.1 und 10 oder Google Chrome nutzen haben den Flash Player bereits einbaut und erhalten die Updates direkt vom jeweiligen Anbieter.

Bedingt durch die Vielzahl an Sicherheitslücken wird nun auch Adobe seine Updates an einem fixen Termin veröffentlichen und zwar am zweiten Dienstag eines Monats.

Deckungsgleich mit dem Patchday von Microsoft.

Fehler melden!
Artikel mit Freunden teilen
shopwelt.de - Team | 12.08.2015
Weitere interessante Artikel
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG