Autositze

Autositze gehören zur Grundausstattung für jede Familie mit Kindern, daher sollte vor dem Kauf gut überlegt sein, welche Kriterien zu beachten sind.

Autositze – die Sicherheit des Kindes im Fokus!

AutositzeAutositze sollen ein Kind von der Geburt an im Auto beschützen. Schon vor der ersten Autofahrt müssen sich werdende Eltern daher für einen Sitz entscheiden und sich mit den Kauf- und Sicherheitskriterien auseinandersetzen. Dabei ist sicherlich die Hauptfrage: Welche Voraussetzungen müssen Autositze erfüllen, damit mein Kind richtig geschützt ist? Aber auch der Komfort für das Kind, die Handhabbarkeit des Sitzes und das Design können in die Entscheidung mit einfließen.

Für jedes Kind und jedes Alter den richtigen Autositz

Bei der Suche nach dem passenden Autositz sind die körperlichen Eigenschaften jedes Kindes individuell zu beachten. Die Auswahl der richtigen Normgruppe, nach Einteilung in Größe und Gewicht des eigenen Kindes, ist entscheidend für die erste Eingrenzung des Angebots. Autositze sind außerdem auch dem Alter des Kindes entsprechend und den damit einhergehenden Ansprüchen auszuwählen. Während es für die Kleinsten z.B. wichtig ist verschiedene Schlaf- und Liegepositionen am Autositz einstellen zu können, ist eine aufrechte Sitzposition für größere Kinder von Vorteil. Des Weiteren sind individuell verstellbare Rücklehnen und Kopfstützen sowie ein Seitenaufprallschutz Eigenschaften, die die Autofahrt eines Kindes sicherer und komfortabler machen.

Sicherheitsstandards für Autositze

Auch das angebotene Gurtsystem für den Autositz sollte wohl überlegt sein. Die Wahl eines Dreipunktgurtsystems, eines Hosenträgergurtes oder eines Fangkörpers hängen von dem Alter des Kindes und auch den körperlichen Voraussetzungen ab. Beim Einbau des Sitzes in das Auto ist darauf zu achten, dass ein Sitz für Kinder bis mind. 15 Monate rückwärts gerichtet eingebaut werden sollte. Ob der Einbau des Sitzes in das Auto mit den unterschiedlichen Befestigungssystemen, wie dem Dreipunktgurt oder dem Isofixbase, möglich ist, sollte vor dem Kauf sichergestellt werden. Ein weiterer wichtiger Sicherheitsstandard für Autositze stellt die ECE Prüfnorm 44 dar. Diese ist seit Juli 2013 verbindlich und weist geprüfte und sichere Kindersitze aus. Bitte informieren Sie sich vor dem Kauf über diese Norm und die Sicherheitsstandards für Kindersitze.

Funktionen eines Autositzes über die Sicherheitsstandards hinaus

Der Sitz sollte auch die persönlichen Ansprüche des Kindes und der Eltern erfüllen. Dafür bieten manche Autositze Ergänzungen zu den notwendigen Sicherheitsstandards. Ein abnehmbarer und waschbarer Bezug, ein ergonomischer Tragegriff oder ein Sonnendach könnten dabei eine gute Ergänzung für den persönlichen Alltag sein und die Entscheidung für oder gegen einen Autositz beeinflussen.

Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...
Anzeige

Autositze & Zubehör

  • Preis
    • 15 - 50 €
    • 50 - 80 €
    • 80 - 200 €
    • 200 - 300 €
    • 300 - 614 €
    • -
  • Marke
    • Britax Römer (18)
    • Cybex (15)
    • Maxi-Cosi (14)
    • Chicco (10)
    • Kiddy (10)
    • Recaro (9)
    • Concord (6)
    • Hauck (4)
    • Peg Pérego (4)
    • Graco (2)
    • Safety 1st (2)
    • Stokke (2)
    • Storchenmühle (2)
    • ABC-Design (1)
    • Kids im Sitz (1)

102 Produkte

Fehler melden!

News & Aktuelles

Gemeinsam mit dem ADAC hat Stiftung Warentest 23 Kindersitze zu Preisen von 80 EUR bis 500 EUR auf Unfallsicherheit, Handhabung, Ergonomie und Schadstoffe gestestet. 14 Sitze bestanden die Tests 'gut'. Der Hauck Varioguard ist als 'Bruchpilot' ...
shopwelt.de - Team | 17.07.2015 | Ratgeber
Alle News anzeigen...
Anzeige
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG