Bandsägen

Bandsägen werden in den verschiedensten Bereichen eingesetzt. Da kann es sich lohnen, bereits vor dem Kauf das Wichtigste über Bandsägen zu wissen.

Viele Bandsägen, viele verschiedene Einsatzbereiche

BandsägeWurde die Bandsäge früher vor allem in der Holzverarbeitung eingesetzt, so hat sie sich mittlerweile auch als äußerst praktisch zum Zerkleinern von Kunststoff, Leder oder Textilien erwiesen. Mit den neuartigen Bi-Metall-Bandsägen ist sogar das Zerkleinern von Stahl möglich. Unglaublich aber wahr: Selbst die Lebensmittelindustrie nutzt Bandsägen zum Zerlegen von Fleisch und Knochen. Allerdings nutzen die meisten Privatverbraucher sie natürlich zum Zerkleinern von Holz und Astwerk für die häusliche Heizungsanlage. Sie sehen, dass Sie sich von Vornherein im Klaren sein sollten, wofür Sie dieses Werkzeug benötigen und vor allem wofür nicht, um das vielfältige Angebot übersichtlicher zu machen. Der größte Vorteil dieses Elektrowerkzeugs liegt sicherlich darin, dass problemlos ein unterbrechungsfreier Schnitt erzeugt werden kann: Das Endlosblatt der Säge macht es möglich. Selbst geschweifte, oder runde Schnitte sind kein Problem.

Was sollten Bandsägen mitbringen?

Bei einer leistungsfähigen Bandsäge kommt es in erster Linie auf die Trenngeschwindigkeit an, die sie realisiert. Nur bei einer hohen Trenngeschwindigkeit arbeitet die Säge wirtschaftlich. Die wichtigsten Kriterien sind: die Schnittgeschwindigkeit, der Vorschub und Zahnteilung. Wenn das richtige Verhältnis zwischen diesen drei Größen besteht, erzielt Ihre Bandsäge die besten Ergebnisse. Da beim Schneidvorgang große Hitze erzeugt wird, ist auch eine Kühlung des Sägeblatts erforderlich. Da die meisten Bandsägen nicht mit Wasser oder ähnlichem gekühlt werden, sollten Sie auch auf eine gute Beschichtung des Sägeblatts achten.

Die meisten angebotenen Bandsägen sind Standbandsägen. Es gibt allerdings auch elektrische Handsägen, die mit einem Sägetisch geliefert werden. Welche von beiden Ihnen mehr zusagt, sollten Sie sich also auch genau überlegen. In jedem Fall sollten Sie allerdings auf die Durchlassbreite und Schnitthöhe achten, damit Sie mit dem Werkzeug die gewünschten Arbeiten ausführen können.

Kaufkriterien für gute Bandsägen

Bevor Sie sich eine Bandsäge näher anschauen, sollten Sie in erster Linie auf ein gültiges Sicherheitssiegel achten. Eine Sicherheitsüberlastungsfunktion sollte in jedem Fall vorhanden sein. Ist dies gewährleistet, überprüfe die technischen Details: Bandgeschwindigkeit, Schneidleistung, Gewicht und Leistung sollten ebenso stimmen wie ein gutes Zubehör. Hierzu gehören zum Beispiel ein Fahrwerk und passende Präzisionsrollen.

Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...
Anzeige

Bandsägen

  • Preis
    • 115 - 200 €
    • 200 - 300 €
    • 300 - 500 €
    • 500 - 1000 €
    • -
  • Marke
    • Dewalt (3)
    • Güde (3)
    • Metabo (3)
    • Makita (2)
    • Einhell (1)

12 Produkte

Fehler melden!
Anzeige
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG