Arzneimittel

Niemand fühlt sich gerne unwohl oder krank. Oft sind es nur Kleinigkeiten, die uns den Tag vermiesen: Kopfschmerzen, Übelkeit oder das Kratzen im Hals. Meist gibt es leichte, rezeptfreie Arzneimittel, die gegen die kleinen Wehwehchen helfen.

Damit man sich wohlfühlt – der richtige Umgang für Arzneimittel

ArzneimittelArzneimittel gibt es in vielen Formen: als gepresste Tabletten, flüssig, in Dragees oder Kapseln. Hinzu kommen Sprays, Pflaster, Cremes, Zäpfchen, Inhalatoren und andere.
Dabei ist allen gemeinsam, dass sie, im Falle pharmazeutischer Arzneimittel, lediglich eine Verpackung für die Wirkstoffe darstellen. Alles drum herum sind lediglich Zusatzstoffe, die wahlweise die Aufnahme der Wirkstoffe durch den Körper beschleunigen sollen, oder zeitlich gezielt einteilen.

Feste Arzneimittel sollte man aufrecht, nicht im Liegen, einnehmen, damit sie nicht im Hals steckenbleiben. Außerdem sollten sie mit möglichst viel Wasser eingenommen werden. Andere Getränke wie Kaffee, aber vor allem Alkohol, können zu ungewünschten Wechselwirkungen führen. Viele Arzneimittel benötigen genügend Flüssigkeit, um vom Körper gut aufgenommen zu werden.
Auch die Nahrungsaufnahme ist häufig bedeutend für die Wirkung von Arzneimitteln. Das ist allerdings von Medikament zu Medikament unterschiedlich.

Dragees und vor allem Kapseln lassen sich nicht dosieren. Daher ist es hier wichtig, genau auf die Anzahl der geschluckten Kapseln zu achten. Tabletten und flüssige Arzneimittel lassen sich, will man etwas weniger Wirkstoff aufnehmen, gezielt dosieren. Auch Filmtabletten sind dafür ungeeignet, da der Schutzfilm oft vor der Magensäure schützt, so dass die Tablette erst später im Verdauungstrakt verarbeitet wird.

Für Kinder und ältere Menschen mit Schluckbeschwerden sind Säfte besonders gut geeignet, da sie einfacher einzunehmen sind und schneller wirken. Fehlt ein beigelegter Löffel für die exakte Dosierung, sollte man sich bei den „Haushaltsregeln“ wie „1 Esslöffel“ eher nach unten orientieren, damit man nicht überdosiert.

„Trockensäfte“ heißen Arzneimittel, die erst in Verbindung mit Wasser eine gebrauchsfertige Lösung ergeben. Diese muss vor Zugabe ins Wasser gegebenenfalls gut geschüttelt werden, damit sich keine Suspension bildet (Absetzen des Wirkstoffes am Boden oder der Oberfläche des Wassers).

Wichtig: Abgelaufene Arzneimittel dürfen nicht über die Toilette entsorgt werden!! Die Wirkstoffe geraten über das Abwassersystem in die Umwelt und setzen sich im Grundwasser ab. Man hat bereits beobachtet, dass Wirkstoffreste der Antibabypille zur Verweiblichung männlicher Fische geführt haben.

Man kann die Arzneimittel einfach über den Hausmüll entsorgen oder, falls man mag, im Wertstoffhof abgeben.

Wer im individuellen Fall Probleme oder Fragen zu seinem Arzneimittel hat, und aus der Packungsbeilage nicht schlau wird, sollte einen Apotheker fragen, diese kennen sich in der Regel mit allen wichtigen Fragen aus.

Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...
Anzeige

Arzneimittel

  • Preis
    • 0 - 10 €
    • 10 - 30 €
    • 30 - 60 €
    • 60 - 100 €
    • 100 - 15264 €
    • -
  • Marke
    • DHU (8569)
    • Gudjons (4795)
    • WALA (2609)
    • Spagyros (1782)
    • B. Braun (1252)
    • Dr. Junghans Medical (1205)
    • Weleda (1085)
    • Lohmann & Rauscher (1051)
    • Bort (1036)
    • Noba Verbandmittel (988)
    • PARAM (941)
    • ARCANA (908)
    • Heel (797)
    • Hartmann (787)
    • Axisis (785)

102.530 Produkte

Fehler melden!

Gutscheine und Aktionen

News & Aktuelles

Quelle: Fotolia.com, ©Rido
Zu einem perfekten Look gehört die richtige Vorbereitung und eine schützende Pflege! Das Geheimnis für eine samtweiche, strahlende Haut ist das luxuriöse Peeling 'Buffing Grains for Face' aus Adzuki Bohnen. Im Anschluss wird als Grundierung ...
shopwelt.de - Team | 09.07.2015 | News & Aktuelles
Dem Verbraucher stehen eine Vielzahl an Sonnenmilch, Sonnenspray oder Sonnencremes zur Auswahl. Alle versprechen, die Haut vor aggressiven Sonnenstrahlen zu schützen und vor Risiken wie Sonnenbrand, Sonnenallergie und Hautkrebs zu schützen. Gute ...
shopwelt.de - Team | 10.06.2015 17:11 | Ratgeber
Alle News anzeigen...
Anzeige
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2016 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG