Preis-Chart von Canon EOS 1100D + EF-S 18-55mm IS II
Produkt mit Freunden teilen
Canon EOS 1100D + EF-S 18-55mm IS II
Für große Ansicht, klicken.

Canon EOS 1100D + EF-S 18-55mm IS II


Anzahl Pixel: 12,2 Megapixel, Objektivanschluss: Canon, Sensorgröße: 22.2x14.7mm, Sensortyp: CMOS, Farbtiefe: 14 bit, maximale Verschlussgeschwindigkeit: 1/4000 s, minimale Verschlussgeschwindigkeit: 30 s, Lichtempfindlichkeit: ISO ISO 100-6400, AF-Messfelder: 9, Bildstabilisator: Nein, Inklusive Objektiv(e): EF-S 18-55mm IS II mit Bildstabilisator, Bildschirmdiagonale: 2,7", Anzahl Pixel: 230000 Pixel, Speicherkartenformate: SD, SDHC, SDXC, Dateiformat: Exif, JPEG (.jpg), RAW, Videoaufzeichnung: HD 1280x720 Pixel, Sucher: Pentaspiegel, Anschlüsse: HDMI, USB 2.0, Video Ausgang (PAL/NTSC), Energieversorgung: Lithium-Ionen-Akku, Besonderheiten: Blitz, Live View Modus, Abmessungen: B 129,9 mm x H 99,7 mm x T 77,9 mm, Farbe: schwarz, Gewicht: 495 g
Produkt mit Freunden teilen
Kennen Sie Rabattwelt?
Deals & Gutscheine
shopwelt.de Newsletter?
Weitere Vergleiche

› KFZ-Versicherungen...
› Strom-Tarife...
› Gas-Tarife...
› DSL-Tarife...
› Mobilfunk-Tarife...
Anzeige
Hersteller Beschreibung

Vielseitig, kompakt, preiswert: Die Canon 1100D ist ideal für den Einstieg in die DSLR-Fotografie und die Welt von EOS.

Features

- Brillante 12,2 Megapixel Fotos
- Menüführung auf dem Monitor
- Kreativ-Automatik und Basic+
- HD-Videos
- ISO-Empfindlichkeit 100-6.400
- 9-Punkt-Weitbereich-AF
- iFCL AE-Messsystem über 63 Zonen
- 6,8 cm (2,7 Zoll) LCD, ca. 230.000 Bildpunkte
- Kompatibel mit allen EF- und EF-S-Objektiven

Einstieg in die EOS-Klasse

Brillante 12,2 Megapixel Fotos
Der 12,2 Megapixel APS-C CMOS-Sensor ist die Basis für die Bildbrillanz, die man von einer D-SLR-Kamera erwartet.Der DIGIC-4-Bildprozessor mit 14-Bit-Bildverarbeitung ermöglicht Reihenaufnahmen mit 3,2 B/s und detailreiche Bilder mit sauberen Farbtonabstufungen.

Intuitive Menüführung auf dem Monitor
Der Monitor der EOS 1100D hat eine intuitive Menüführung mit Beschreibungen der zahlreichen Kamerafunktionen und Tipps, wie diese bei den Aufnahmen eingesetzt werden können.

Komfortable Aufnahme-Modi und Basic+
Für jede Menge Komfort beim Fotografieren gibt es diverse Aufnahme-Modi mit automatisch korrekter Belichtung, Scharfeinstellung und Transportart für ein entsprechendes Motiv. Im Modus Kreativ-Automatik werden die Anpassungen ganz einfach angezeigt. In den Standardprogrammen können über Basic+ die Aufnahmen präzise auf Umgebung, Lichtverhältnisse und Motiv abgestimmt werden.

Moviemodus für HD-Videos
Die Kamera zeichnet im Moviemodus atemberaubende HD-Videos mit 25 oder 30 Bildern pro Sekunde auf. Eine automatische Belichtungssteuerung ermöglicht Ihnen, sich ganz auf das Geschehen konzentrieren zu können. Das Videomaterial kann am PC oder Mac bearbeitet werden, der HDMI™-Anschluss der Kamera ermöglicht die komfortable Wiedergabe auf dem HD-TV.

ISO-Empfindlichkeit 100-6.400
Ideal für Aufnahmen bei schwachem Licht ist die hohe ISO-Empfindlichkeit zwischen 100 und 6.400 – mit der EOS 1100D sind auch ohne Blitz in vielen Aufnahmesituationen brillante Bilder möglich. Ideal für Aufnahmen bei schwachem Licht ist der große ISO-Bereich von ISO 100 bis ISO 6.400 – mit der EOS 1100D sind auch ohne Blitz in vielen Aufnahmesituationen brillante Bilder möglich.

9-Punkt-Weitbereich-AF
Der Weitbereich-Autofokus arbeitet mit 9 Messfeldern und sorgt bei der EOS 1100D für eine schnelle und präzise automatische Scharfstellung für nahezu alle Motive. Das zentrale AF-Messfeld ist ein leistungsstarker Kreuzsensor.

iFCL AE-Messsystem über 63 Zonen
Das innovative iFCL AE-Messsystem arbeitet über 63 Messsektoren. Für eine präzise Belichtung analysiert es kontinuierlich die Informationen zur Schärfe, Farbe und Helligkeit.

6,8 cm (2,7 Zoll) LCD, ca. 230.000 Bildpunkte
Bildkomposition und Bildbetrachtung sind auf dem großen LCD-Monitor mit ca. 230.000 Bildpunkten eine ganz komfortable Sache. Praktisch dabei: die Menüführung und die Quick-Control-Funktion.

Kompatibel mit allen EF- und EF-S-Objektiven
Die EOS 1100D ist mit mehr als 60 EF- und EF-S-Objektiven, vielen Blitzgeräten und Fernbedienungen kompatibel. Sie ist Teil des EOS-Kamerasystems, auf das sich viele Fotografen auf der ganzen Welt verlassen.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Datenblatt & detaillierte Produkt-Spezifikationen

Anzahl Pixel:12,2 Megapixel
Objektivanschluss:Canon
Sensorgröße:22.2x14.7mm
Sensortyp:CMOS
Farbtiefe:14 bit
maximale Verschlussgeschwindigkeit:1/4000 s
minimale Verschlussgeschwindigkeit:30 s
Lichtempfindlichkeit:ISO ISO 100-6400
AF-Messfelder:9
Bildstabilisator:Bildstabilisator Nein Nein
Inklusive Objektiv(e):EF-S 18-55mm IS II mit Bildstabilisator
Bildschirmdiagonale:2,7"
Anzahl Pixel:230000 Pixel
Speicherkartenformate:SD • SDHC • SDXC
Dateiformat:Exif • JPEG (.jpg) • RAW
Videoaufzeichnung:HD 1280x720 Pixel
Sucher:Pentaspiegel
Anschlüsse:HDMI • USB 2.0 • Video Ausgang (PAL/NTSC)
Energieversorgung:Lithium-Ionen-Akku
Besonderheiten:Blitz • Live View Modus
Abmessungen:B 129,9 mm x H 99,7 mm x T 77,9 mm
Farbe:schwarz
Gewicht:495 g

Tests & Testberichte

CHIP Foto-Video
Ausgabe: 03/2012
Datum: 31.01.2012
CHIP Foto-Video: Canon EOS 1100D + EF-S 18-55mm IS II
Einsteiger-SLRs im Test
72%
Testurteil:
befriedigend, 72 von 100 Punkten
Stiftung Warentest
Ausgabe: 09/2011
Datum: 28.08.2011
Stiftung Warentest: Canon EOS 1100D + EF-S 18-55mm IS II
Als zweitplatzierte im Test ist die Canon EOS 1100D + EF-S 18-55mm IS II mit schwenk- und drehbarem Monitor macht rundum "gute" Bilder, mit besonderen Stärken bei schlechten Lichtverhältnissen, auch, da der Blitz absolut überzeugt (Note 1,1). Der Autofokus stellt sich sehr schnell scharf. Sehr scharfer und detailgenauer Sucher und Monitor. Negativ: Das Objektiv verursacht Gegenlichtreflexe.
80%
Qualitätsurteil:
gut, Note 2.0
Computer Bild
Ausgabe: 14/2011
Datum: 20.06.2011
Computer Bild: Canon EOS 1100D + EF-S 18-55mm IS II
Die Canon EOS 1100D hat 12.2 Megapixel. Positiv: Für den kostengünstigen Preis bietet die EOS 1100D eine gute Fotoqualität. Insbesondere bei Tages- und Blitzlicht schoss die Kamera scharfe, kontrastreiche und rauscharme Bilder. Die Auslöseverzögerung ist dabei sehr kurz. HD-Aufnahmen kann die Spiegelreflex auch. Praktisch fanden die Tester besonders den zusätzlichen Auslöser auf der Rückseite der Kamera. Die Bedienung der EOS 1100D ist generell einfach und auch für Einsteiger geeignet. Sie bietet sieben Motivprogramme. Die Ausstattung ist insgesamt gut, auch wenn die Kamera wegen des Preises auf einige Komfortleistungen verzichtet (beispielsweise schwenkbares Display). Negativ: Leider nur ein Jahr Garantie auf der Kamera. Es gibt keinen analogen TV-Ausgang. Kein Speicher mitgeliefert.
86%
Testergebnis:
gut, Note 1.71

Bewertungen & Meinungen

18.07.2012 08:49
Anonym
Als Einsteiger Modell ist die Canon EOS 1100 D sehr zu empfehlen. Ich bin kein Profi-Fotograf und habe nur Spaß am fotografieren. Die Bedienung ist leicht verständlich, ich muss kein Technik-Freak sein um sie zu Händeln.Die Kamera macht gestochen scharfe Bilder, dass ist mir aufgefallen, als ich zum Vergleich, frühere Bilder mir angeschaut habe.Das gute ist, dass die Camera super schnell einsatzbereit ist und selbst wenn die Lichtverhältnisse nicht sehr gut sind, z.B, in der Dämmerung, die Bilder trotzdem noch richtig gut sind und andere Kameras bereits versagen.
Weitere Digitale Spiegelreflexkameras
Anzeige
Newsletter:
* Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben! Alle Preise inkl. MwSt.
© 2017 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG